Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [NEU]

VDI 3808:2021-03

Energetische Bewertung von Gebäuden und der Gebäudetechnik - Anwendung bestehender Verfahren

Englischer Titel
Assessment of energy efficiency of buildings and building services - Application of existing techniques
Ausgabedatum
2021-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 88,00 EUR inkl. MwSt.

ab 82,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 88,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 97,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2021-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie stellt die verschiedenen Verfahren zur energetischen Bewertung von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen im Überblick dar. Ziel ist es dabei, dem Anwender solcher Verfahren Hilfestellung zu geben, für welche Zwecke sich welches Verfahren besonders eignet oder welches Verfahren zwingend anzuwenden ist. Dabei wird unterschieden zwischen Verfahren zur energetischen Bewertung auf der Basis des Energiebedarfs und solchen auf Basis des Energieverbrauchs. Diese Richtlinie wendet sich an Architekten, Bauherrn, Betreiber, Energieberater, Facility-Manager, Hersteller, Nutzer, Planer, Softwareanbieter.
Über dieses Produkt

Grundlagen, Vorgaben und Bewertungsverfahren für die energetische Bewertung von Gebäuden

Ressourcenschonung ist das große Ziel unserer Zeit, in der ins Bewusstsein gerückt ist, dass Energie kein unendlich verfügbares Gut ist. Gebäude und Anlagen sollen so ausgelegt sein, dass sie möglichst effizient Energie verbrauchen: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Um das zu erreichen, ist eine Bedarfs- und Verbrauchsanalyse unabdingbar. Geplante Bedarfe und reale Verbrauche müssen beziffert werden, um Vergleichswerte zu erhalten, auf deren Basis sich Maßnahmen treffen lassen. Zu unterscheiden sind dabei der theoretische Energiebedarf und der tatsächliche Energieverbrauch. Während ersterer eine wichtige Größe in der Planung und Auslegung von Gebäuden ist, bemisst sich letzterer an der realen Nutzung. Hier sind die Werte maßgeblich vom Nutzerverhalten abhängig. Eine energetische Bewertung bezieht beide Faktoren mit ein. Für die Bewertung liegen verschiedene Verfahren vor, die unterschiedliche Stärken und Einsatzmöglichkeiten bieten. In der vorliegenden VDI-Richtlinie werden einige der Verfahren vorgestellt. Die Richtlinie wendet sich an Prüfer und Energieberater, an Gebäudeplaner und Anlagentechniker, sowie an Hersteller und Betreiber von gebäudetechnischen Anlagen.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI 3808 sind die Verfahren, die zur energetischen Bewertung von Gebäuden vorliegen.

Die Richtlinie informiert auch über Energiekonzepte, den Umgang mit Bedarfs- und Verbrauchswerten und Aspekte wie die Lebenszykluskostenanalyse.

Zu den vorgestellten Verfahren zählen Bewertungsverfahren aus den folgenden Dokumenten: VDI 2067, DIN V 18599, DIN V 4108-6, DIN V 4701-10 und -12, VDI 3807, DIN SPEC 15240, DIN EN 16798 und VDI 4703, sowie das vereinfache Nachweisverfahren für zu errichtende Wohngebäude nach GEG und Simulationsberechnungen.

VDI 3808 gibt Hinweise zur Anwendbarkeit der verschiedenen Verfahren, inklusive vergleichender Betrachtungen. Die Richtlinie beinhaltet auch eine Übersicht der Nachweisverfahren für Wohn- und Nichtwohngebäude.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Abkürzungen
  • Rechtliche Vorgaben und Wirtschaftsbetrachtungen/Grundlagen
  • Bewertungsverfahren
  • Anhang A: Vergleich und Abgrenzung der verschiedenen Verfahren im Hinblick auf die Anwendung, Gebäude und Gebäudetechnik
  • Anhang B: Übersicht über die Nachweisverfahren für Wohnund Nichtwohngebäude
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt VDI 3808:2011-10 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...