Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 3957 Blatt 16:2015-10

Biologische Messverfahren zur Ermittlung und Beurteilung der Wirkung von Luftverunreinigungen auf Pflanzen (Bioindikation) - Nachweis genotoxischer Effekte mit dem Tradescantia-Kleinkern-Test

Englischer Titel
Biological measuring techniques for the determination and evaluation of effects of air pollution on plants (bioindication) - Determination of genotoxic effects with the Tradescantia MCN test
Ausgabedatum
2015-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
28

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 87,60 EUR inkl. MwSt.

ab 81,87 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 87,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 97,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2015-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
28

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Mit dem Tradescantia-Kleinkern-Test (Tradescantia-MCN-Test) können mithilfe der Richtlinie immissionsbedingte genotoxische Wirkungen in Form erhöhter Kleinkernraten in den Pollenzellen der Dreimasterblume (Tradescantia sp.) erfasst und somit eine Aussage über das genotoxische Gefährdungspotenzial luftgetragener Schadstoffe auf die belebte Umwelt getroffen werden. Tradescantia wird hierbei als Reaktionsindikator eingesetzt, der nach einer definierten Expositionszeit einen direkten Wirkungsnachweis ermöglicht.
Inhaltsverzeichnis
ICS
13.040.20
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI 3957 Blatt 16:2008-06 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...