Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 4230 Blatt 5:2018-12

Biologische Verfahren zur Erfassung von Umweltbelastungen (Bioindikation) - Fische als Wirkungsindikatoren

Englischer Titel
Biological procedures to determine environmental impact (bioindication) - Fish as effect indicators
Ausgabedatum
2018-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
88

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 176,20 EUR inkl. MwSt.

ab 164,67 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 176,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 195,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
88

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie beschreibt Methoden zur Erfassung chronischer Wirkungen von Stressoren bei Fischen als Indikatoren für den Gütezustand von Gewässern. Dabei ist die Probenahme von zentraler Bedeutung und bedarf einer Standardisierung in vielen Bereichen, um Artefakte zu verhindern, den Verlust biologischer Informationen zu vermeiden, die hohe Variabilität biologischer Proben zu minimieren und damit Reproduzierbarkeit und Vergleichbarkeit der gewonnenen Proben und Daten zu gewährleisten. Es werden Standards für eine reproduzierbare und repräsentative Probenahme vorgegeben und ein Set von Endpunkten (Untersuchungsparametern) für mögliche Fragestellungen im Bereich der Wirkungsuntersuchungen empfohlen. Dadurch soll möglichst umfassend der Gesundheitszustand von Fischen als Indikatoren des Gewässer- und Umweltzustands beschrieben werden. Methoden, deren Einsatz im Biomonitoring mit Fischen bislang noch nicht ausreichend etabliert ist, bleiben hierbei unberücksichtigt.
Inhaltsverzeichnis
ICS
13.020.30, 13.020.40, 13.060.01
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...