Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Technische Regel

VDI 4330 Blatt 10:2011-10

Titel (Deutsch): Monitoring der Wirkungen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) - Floristische Kartierung von gentechnisch veränderten Pflanzen (GVP), ihren Kreuzungspartnern und Kreuzungsprodukten

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch, Englisch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Monitoring the effects of genetically modified organisms (GMOs) - Floristic mapping of genetically modified plants (GM plants), their crossing partners and their hybrid offspring

Dokumentart: Technische Regel

Ausgabedatum 2011-10

Kurzreferat: Die Richtlinie beschreibt die standardisierte Vorgehensweise bei floristischen Kartierungen im Rahmen des Monitorings der Umweltwirkungen von GVP. In der Richtlinie werden Vorgaben zur Wahl des Zeitpunkts und der Zeitskala der floristischen Kartierung sowie zur Auswahl und Umgrenzung des Untersuchungsgebietes gemacht. Die Datenerhebung mithilfe von Kartierungsbögen, die Auswertung und Dokumentation werden ausführlich beschrieben. Des Weiteren sind die in Deutschland vorkommenden bekannten Kreuzungspartner von Raps und Weizen beispielhaft in Listen aufgeführt.

Originalsprachen: Deutsch, Englisch

 

Inhaltlich ähnliche Artikel

  • Produktabbildung - DIN CEN/TS 16817-1; DIN SPEC 33971:2016-01

    Außenluft - Monitoring der Wirkungen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) - Pollenmonitoring - Teil 1: Technische Pollensammlung mit Pollenmassenfilter (PMF) und Sigma-2-Sammler; Deutsche Fassung CEN/TS 16817-1:2015

  • Produktabbildung - DIN CEN/TS 16817-2; DIN SPEC 33972:2016-01

    Außenluft - Monitoring der Wirkungen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) - Pollenmonitoring - Teil 2: Biologische Pollensammlung mit Bienenvölkern; Deutsche Fassung CEN/TS 16817-2:2015

  • Produktabbildung - VDI 3957 Blatt 12
    Technische Regel

    VDI 3957 Blatt 12:2006-07

    Biologische Messverfahren zur Ermittlung und Beurteilung der Wirkung von Luftverunreinigungen (Bioindikation) - Kartierung der Diversität epiphytischer Moose als Indikatoren für die Luftqualität

  • Produktabbildung - VDI 3957 Blatt 13
    Technische Regel

    VDI 3957 Blatt 13:2005-12

    Biologische Messverfahren zur Ermittlung und Beurteilung der Wirkung von Luftverunreinigungen mit Flechten (Bioindikation) - Kartierung der Diversität epiphytischer Flechten als Indikator für Luftgüte

  • Produktabbildung - VDI 3957 Blatt 20
    Technische Regel

    VDI 3957 Blatt 20:2017-07

    Biologische Messverfahren zur Ermittlung und Beurteilung der Wirkung von Luftverunreinigungen (Biomonitoring) - Kartierung von Flechten zur Ermittlung der Wirkung von lokalen Klimaveränderungen

  • Produktabbildung - VDI 4330 Blatt 1
    Technische Regel

    VDI 4330 Blatt 1:2006-10

    Beobachtungen ökologischer Wirkungen gentechnisch veränderter Organismen - Gentechnisch veränderte Pflanzen - Grundlagen und Strategien