Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 4656:2013-09

Planung und Dimensionierung von Mikro-KWK-Anlagen

Englischer Titel
Design and dimensioning of micro combined heat and power plants
Ausgabedatum
2013-09
Artikel mit digitalem Zusatzinhalt
EXE, Weitere elektronische Beilagen
Der Zusatzinhalt wird je nach Format und Kaufoption bereitgestellt. Bitte eventuelle Hinweise im Dokument beachten.
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
48

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 119,40 EUR inkl. MwSt.

ab 111,59 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 119,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 132,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-09
Artikel mit digitalem Zusatzinhalt
EXE, Weitere elektronische Beilagen
Der Zusatzinhalt wird je nach Format und Kaufoption bereitgestellt. Bitte eventuelle Hinweise im Dokument beachten.
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
48
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Mikro-KWK-Anlagen können zukünftig die Wärme- und Stromversorgung in Ein- und Mehrfamilienhäusern übernehmen. An den Planer und Errichter der Anlagen werden besondere Ansprüche bei der Auslegung und Dimensionierung gestellt. Dabei sind insbesondere die Auslegung der elektrischen und thermischen Leistung des KWK-Moduls und des Zusatzheizgeräts sowie die Größe des Speichers und zusätzlich erforderliche Komponenten zu beachten. Die Richtlinie beschreibt Verfahren basierend im Standardanwendungsfall auf dem Einsatz der Referenzlastprofile nach VDI 4655. Dies ermöglicht den Vergleich verschiedener Mikro-KWK-Technologien und unterschiedlicher Komponentendimensionierungen unter gleichen Rahmenbedingungen im Planungs- und Dimensionierungsprozess. Die notwendigen Berechnungen inklusive der Generierung der Referenzlastprofile werden durch ein Berechnungsprogramm, das der Richtlinie als CD-ROM beigefügt wird, unterstützt. Für die objektbezogene Planung wird die Normheizlast eines Objekts zur Auslegung der Wärmeerzeugerleistung gemäß DIN 12831 ermittelt.
Inhaltsverzeichnis
ICS
27.100
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...