Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [NEU]

VDI 6210 Blatt 9:2021-10

Abbruch baulicher und technischer Anlagen - Abbruchstatik

Englischer Titel
Demolition of structural and technical facilities - Structural demolition analysis
Ausgabedatum
2021-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
32

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 88,00 EUR inkl. MwSt.

ab 82,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 88,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 97,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
32

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Bauliche und technische Anlagen können aus einem Ensemble verschiedener Bauwerke und Tragkonstruktionen bestehen. Beim Abbruch solcher Anlagen in ihrer Gesamtheit oder Teilen daraus ist sicherzustellen, dass das Tragwerk des abzubrechenden Bauwerks in den einzelnen Abbruchphasen nicht unkontrolliert versagt. Der Abbruch ist so durchzuführen, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere Leben, Gesundheit und die natürlichen Lebensgrundlagen, nicht gefährdet werden. Verbleibende Bauwerksteile oder Nachbarbebauungen bzw. angrenzende Peripherie dürfen durch den Abbruch nicht unzulässig beeinflusst werden. Die Richtlinie behandelt die in Abhängigkeit von der jeweiligen Situation und dem vorgesehenen Abbruchverfahren erforderlichen vorbereitende und planerische Maßnahmen zur Standsicherheit. Diese Richtlinie legt grundlegende Anforderungen an bautechnische Nachweise sowie Regeln für den Abbruch baulicher und technischer Anlagen fest. Zu Einwirkungen auf verbleibende und angrenzende bauliche Anlagen werden allgemeine Hinweise gegeben. Die Bewertung der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit dieser baulichen Anlagen ist nicht Gegenstand der Richtlinie.
Über dieses Produkt

Abbruchplanung und -durchführung: Abbruchkonzept, Tragwerksplanung, Hilfskonstruktionen und mehr

Rund 6000 Wohngebäude werden jährlich in Deutschland abgerissen. Hinzu kommen etliche Abbrüche von Industrie- und Bürogebäuden und weiteren öffentlichen, privaten und gewerblichen Anlagen. Im Vordergrund muss bei jeder Abbruchunternehmung die Sicherheit stehen. Ein kontrollierter Abbruch ist stets notwendig, um Schäden der Umgebung und Risiken für Menschenleben und Sachwerte weitestmöglich zu reduzieren. Eine gründliche Planung ist daher unabdingbar, um das Abbruchverfahren sicher durchzuführen, Vorbereitungsmaßnahmen können ebenfalls Teil des Prozesses sein. In der vorliegenden VDI-Richtlinie werden die vorhandenen Möglichkeiten vorgestellt und Anforderungen an verschiedene Szenarien definiert. Es wird die Rolle von Tragwerken und statischen Grundsätzen dargestellt. Die Richtlinie wendet sich an Abbruchunternehmen, sowie an Verantwortliche für die Genehmigung und Kontrolle im Zusammenhang mit Abbruchvorhaben.


Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI 6210 Blatt 9 sind die bautechnischen Nachweise, welche für den Abbruch von Bauten und Anlagen erforderlich sind, sowie die diesbezüglichen Regeln und Anforderungen. Die hier genannten Regeln gelten für die Abbruchbauten und die gesamte Peripherie. VDI 6210 Blatt 9 gilt für den Abbruch von kompletten Gebäuden und Anlagen, aber auch für die Tragwerksplanung bei Teilabbrüchen.

Die Richtlinie enthält Informationen über die Beschaffenheit von Untergrund und abzubrechender Anlage und Hinweise zum Erstellen eines Abbruchkonzepts. Regelwerke, Sicherheitsnachweise und Abbruchdokumentation werden vorgestellt.

Das Konzept der Tragwerke zur Abbruchunterstützung wird erläutert und allgemein die Tragwerksplanung für verschiedene Tragwerksformen und -materialien ausgeführt.

VDI 6210 Blatt 9 enthält neben den Regelungen und Vorgehensweisen bei regulären Abbruchvorhaben auch Hinweise zu Sonderbauwerken wie Brücken, Kraftwerksanlagen oder Wasserbauwerken. Es werden klimatische Einflüsse mit einbezogen.


Aus dem Inhalt

- Anwendungsbereich

- Normative Verweise

- Begriffe

- Abkürzungen

- Bestandsaufnahme

- Abbruchplanung

- Grundsätze zur Bemessung

- Tragwerksplanung für Abbruchkonstruktionen

- Tragwerksplanung für abzubrechende bauliche Anlagen

- Tragwerksplanung für verbleibende bauliche Anlagen

- Einwirkungen auf angrenzende bauliche Anlagen

- Hinweise zu Sonderbauwerken

- Rechtliche Hinweise

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.200
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...