Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2012-09

VDI 6225 Blatt 1:2012-09

Bionik - Bionische Informationsverarbeitung

Englischer Titel
Biomimetics - Biomimetic information processing
Ausgabedatum
2012-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 80,60 EUR inkl. MwSt.

ab 75,33 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 80,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Ziel dieser Richtline ist es, interessierten Naturwissenschaftlern und Ingenieuren die bionische Informationsverarbeitung als einen alternativen Lösungsansatz für Aufgaben der Informationsverarbeitung in technischen Systemen vorzustellen. Das Regelwerk konzentriert sich auf die anwendungsrelevanten Aspekte der bionischen Informationsverarbeitung. Bionische Informationsverarbeitung ist die technische Umsetzung der Informationsverarbeitung relevanter biologischer Mechanismen und Strukturprinzipien von Organismen und ihren Nervensystemen. Es gilt dabei das Zusammenspiel und die Funktionsweise von biologischen Sensoren, Nerven und Skelett-Muskel-System (Aktuatorik) zu analysieren, zu verstehen, zu abstrahieren und sie so der Technik zugänglich zu machen. Hierbei können sowohl Algorithmen entstehen, die für Software nutzbar sind, als auch strukturelle Erkenntnisse gewonnen werden, die einer Hardwareimplementierung zugänglich sind. Die näheren Zusammenhänge werden in der Richtlinie anhand von Beispielen erläutert.
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...