Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2019-09

VDI/VDE 2180 Blatt 2:2019-09

Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie - Planung, Errichtung und Betrieb von PLT-Sicherheitsfunktionen

Englischer Titel
Functional safety in the process industry - Planning, installation and operation of safety instrumented functions
Ausgabedatum
2019-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 143,70 EUR inkl. MwSt.

ab 120,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 143,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 143,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie baut auf den in VDI/VDE 2180 Blatt 1 beschriebenen Grundsätzen zur funktionalen Sicherheit in der Prozessindustrie auf. Sie präzisiert die Themen Planung, Realisierung, die Prüfung und den Betrieb von PLT-Sicherheitsfunktionen.
Über dieses Produkt

PLT-Sicherheitsfunktionen von chemischen Anlagen korrekt planen, realisieren und betreiben

Die VDI-/VDE-Richtlinie 2180 Blatt 2 ersetzt die vormaligen Blätter 3 und 5 der Richtlinienreihe. Ihr Inhalt ist die Planung, der Bau und das Betreiben von PLT-Sicherheitsfunktionen zum Schutz von chemischen Anlagen. Der Anwender erhält Hinweise zur Aufstellung eines funktionalen Sicherheitskonzeptes und dessen Organisation. Die Richtlinie gibt auch detaillierte Informationen zu Entwurf und Planung und legt die Anforderungen dar an die Sensorik, die Prozessanalysegeräte, die Aktorik und das Logiksystem und viele weitere. VDI/VDE 2180 Blatt 2 enthält zudem eine Reihe von konkreten Beispielen und praktischen Hilfsmitteln, verschiedene Stellenblätter, eine Checkliste und weiteres mehr. Des Weiteren findet sich im Anhang ein V-Modell, welches dem pharmazeutischen Bereich entlehnt und für die Prozessindustrie adaptiert ist.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI-/VDE-Richtlinie 2180 Blatt 2 ist das Planen, Errichten und Betreiben von PLT-Sicherheitsfunktionen.

Unter den Anwendungsbereich dieser Richtlinie fällt auch die Prüfung von PLT-Sicherheitsfunktionen, deren Wartung und Instandsetzung. Die Richtlinie bietet eine Anleitung für die Stördatenanalyse.

Ebenfalls Teil dieser Richtlinie sind Änderungen an PLT-Sicherheitseinrichtungen, sowie die zeitweise oder dauerhafte Außerbetriebnahme von PLT-Sicherheitsfunktionen.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Formelzeichen und Abkürzungen
  • Konzept und Organisation der funktionalen Sicherheit
  • Spezifikation der Sicherheitsanforderungen für PLT-Sicherheitseinrichtungen
  • Entwurf und Planung der PLT-Sicherheitseinrichtungen
  • Montage, Inbetriebnahme und Validierung
  • Betrieb und Instandhaltung
  • Änderungen an PLT-Sicherheitseinrichtungen
  • Außerbetriebnahme
  • Mitbenutzung
  • Batch-Prozesse
  • Anhang A1: PLT-Stellenblatt für Sensorteilsystem
  • Anhang A2: Prüfung eines Sensors
  • Anhang A3: PLT-Stellenblatt für Aktorik
  • Anhang A4: Prüfen eines Aktors
  • Anhang A5: Herstellererklärung
  • Anhang A6: Checkliste für Logikteilsysteme und Anwendungsprogramme
  • Anhang A7: V-Modell
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...