Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI/VDE 2251 Blatt 1.1:2016-02

Schraubverbindungen - Spannverbindungen - Feinwerkelemente

Englischer Titel
Bolted joints - Tensioned joints - Precision engineering components
Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,30 EUR inkl. MwSt.

ab 65,70 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 70,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 78,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Schraubverbindungen werden bevorzugt angewendet, wenn aus Funktionsgründen eine lösbare Verbindung gefordert ist. Der Fügevorgang (Montage) ist auch unter schwierigen Bedingungen zuverlässig möglich, und die Verbindung kann mit hoher Sicherheit gegen selbsttätiges Lösen ausgestattet werden. Für Verbindungen, bei denen Lösbarkeit nicht notwendig ist, werden Schrauben dann angewendet, wenn sichere Spannkräfte bei einfacher Gestaltung der Verbindungsstelle erreicht werden sollen, oder Maschinen, Werkzeuge und Vorrichtungen für andere Verbindungsarten nicht vorhanden oder einsetzbar sind. Die Richtlinie gibt einen Überblick über Schraubverbindungen und ihre Sicherung.
Inhaltsverzeichnis
ICS
39.020
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI/VDE 2251 Blatt 1:1972-01 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...