Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI/VDE 2255 Blatt 3:2016-02

Kunststoff- und Elastomerfedern - Energiespeicherelemente - Feinwerkelemente

Englischer Titel
Plastic and rubber springs - Energy storage components - Precision engineering components
Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
48

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 107,80 EUR inkl. MwSt.

ab 100,75 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 107,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 119,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
48
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
In technischen Anwendungen, speziell in feinwerktechnischen Geräten, finden Federn oder Federelemente aus Kunststoff oder Elastomeren zunehmend Verwendung. Sie bieten gegenüber Metallfedern zahlreiche Vorteile, die sich durch Werkstoffeigenschaften, mögliche Bauteilgestaltung und kunststoffspezifische Fertigungsverfahren ergeben. Aufgrund der werkstoffspezifischen Eigenschaften wie Kriechneigung, Abhängigkeit der Werkstoffkennwerte von Temperatur, Belastungsdauer und -höhe sowie geringe Erweichungstemperatur ergeben sich bei Berechnung und Konstruktion von Kunststofffedern wesentliche Unterschiede zu Metallfedern. In dieser Richtlinie wird folgende Klassifizierung vorgenommen: Kunststofffedern im klassischen Sinn, biegebelastete Formteilelemente, Filmgelenke und Elastomerfedern. Die Einteilung erfolgt nach speziellen Anwendungsgebieten sowie dem verarbeiteten Material.
Inhaltsverzeichnis
ICS
21.160
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...