Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI/VDE 2617 Blatt 6.2:2021-02

Genauigkeit von Koordinatenmessgeräten - Kenngrößen und deren Prüfung - Leitfaden zur Anwendung von DIN EN ISO 10360-8 für Koordinatenmessgeräte mit optischen Abstandssensoren

Englischer Titel
Accuracy of coordinate measuring machines - Characteristics and their testing - Guideline for the application of DIN EN ISO 10360-8 to coordinate measuring machines with optical distance sensors
Ausgabedatum
2021-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
52

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 123,60 EUR inkl. MwSt.

ab 115,51 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 123,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 137,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2021-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
52
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie erläutert die Anwendung der Norm DIN EN ISO 10360-8:2014 und gibt ergänzende Hinweise und Empfehlungen zur Durchführung der Annahme- und Bestätigungsprüfungen. Zudem wird auf unpräzise und unvollständige Inhalte in der DIN EN ISO 10360-8:2014 hingewiesen und es werden angepasste Verfahren vorgeschlagen. Diese Richtlinie enthält nicht die vollständige Beschreibung der Prüfprozeduren der Norm DIN EN ISO 10360-8:2014. Deshalb wird die Kenntnis der Norm zum Verständnis dieser Richtlinie als Leitfaden zur Anwendung der Norm vorausgesetzt.
Über dieses Produkt

DIN EN ISO 10360-8 optimal anwenden: Erläuterungen und Ergänzungen zu Verfahren und Kenngrößen

Koordinatenmessgeräte sind unersetzliche Helfer in der Fertigung. Bei ihrem Einsatz kommt es auf höchste Präzision und Verlässlichkeit an: Ausfälle und Fehler können teure oder sogar gefährliche Folgen haben. Daher sind sorgfältige Annahme- und Bestätigungsprüfungen für Koordinatenmesssyteme (KMS) unerlässlich. Die DIN EN ISO 10360-8 regelt die Anforderungen an die metrologischen Eigenschaften von KMS mit optischen Abstandssensoren, sowie anzuwendende Prüfverfahren und zu prüfende Parameter. So bewährt und wichtig die DIN-EN-ISO-Norm ist, so gibt es in ihr doch Lücken, die eine nähere Erläuterung nötig machen. Die hier vorliegende VDI-/VDE-Richtlinie 2617 Blatt 6.2 dient der Konkretisierung und Ergänzung zur DIN EN ISO 10360-8. Zur Anwendung der Richtlinie ist die Kenntnis der Norm grundlegende Voraussetzung. DIN EN ISO 10360-8 gilt für kartesische Koordinatenmessgeräte (KMG) mit optischen Abstandssensoren, und dies trifft auch für die VDI/VDE 2617 Blatt 6.2 zu; analog zur Norm können aber bei allgemeinem Einvernehmen beteiligter Parteien auch nicht-kartesische Koordinatenmessgeräte entsprechend behandelt werden. Begriffe zum Thema werden in DIN EN ISO 10360-1 vorgestellt, deren Kenntnis ebenfalls empfohlen wird.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI-/VDE-Richtlinie 2617 Blatt 6.2 sind weiterführende Informationen zur Anwendung der DIN EN ISO 10360-8. Die Richtlinie bietet Ergänzungen zu den in der Norm vorgestellten Verfahren zur Durchführung von Annahme- und Bestätigungsprüfungen.

VDI/VDE 2617 Blatt 6.2 enthält Erläuterungen zu den neuen, in DIN EN ISO 10360-8 vorgestellten Kenngrößen. Sie dienen der Überprüfung linienhaft und flächenhaft messender optischer Abstandssensoren, sowie der Überprüfung beim Einsatz von optischen Abstandssensoren an Dreh-Schwenk-Einrichtungen. Die Richtlinie beinhaltet eine Gegenüberstellung der vormals verwendeten Begriffe und Kenngrößen mit den aktuellen.

Die VDI-/VDE-Richtlinie 2617 Blatt 6.2 umfasst eine Beschreibung optischer Abstandssensoren und deren Anwendung.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Neuerungen in ISO 10360-8
  • Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfungen
  • Anhang A1: Übersicht der Sensorarten
  • Anhang A2: Funktionsbeschreibung
  • Schrifttum
Inhaltsverzeichnis
ICS
17.040.30
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI/VDE 2617 Blatt 6.2:2005-10 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...