Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2017-03

VDI/VDE 3512 Blatt 1:2017-03

Temperaturmessung für die Gebäudeautomation - Grundlagen

Englischer Titel
Temperature measurement for building automation - Basic principles
Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 59,80 EUR inkl. MwSt.

ab 55,89 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 59,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 66,50 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie beschreibt die messtechnischen Voraussetzungen zur Energieeffizienz in Gebäuden. Eingebunden sind dabei neue Erkenntnisse und vielfältige Veröffentlichungen zur thermischen Behaglichkeit und zum Komfort in Räumen. Weiterhin wird eine über die Toleranzklassen hinausreichende Güteklassifizierung von Temperaturfühlern für die Gebäudeautomation geschaffen, die eine transparentere Vergleichbarkeit von Temperatursensorsystemen im Rahmen von Ausschreibungen, eine bessere Energiebilanzierung von Gebäuden und einen optimalen Temperaturfühlereinbau gestatten.
Über dieses Produkt

Die Richtlinienreihe VDI/VDE 3512 soll in Ergänzung der Richtlinie VDI/VDE 3511 die messtechnischen Voraussetzungen (z. B. verringerte Temperaturmessfehler) zur Energieeinsparung in Gebäuden erweitern.

Thermische Behaglichkeit – Komfort in Räumen – Güteklassifizierung – Energiebilanzierung

Eingebunden sind dabei neue Erkenntnisse und vielfältige Veröffentlichungen zur thermischen Behaglichkeit und Komfort in Räumen. Weiterhin wurde eine über die Toleranzklassen hinausreichende Güteklassifizierung von Temperaturfühlern für die Gebäudeautomation geschaffen, die eine transparentere Vergleichbarkeit von Temperatursensorsystemen im Rahmen von Ausschreibungen, eine bessere Energiebilanzierung von Gebäuden und einen optimalen Temperaturfühlereinbau gestattet.

Anwendungsbereich

VDI 3512 Blatt 1 befasst sich ausschließlich mit der Temperaturmessung für die Gebäudeautomation.

Grundsätzlich gilt, dass sicherheitstechnische Forderungen aus dem Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz den Anforderungen der Temperaturmessung übergeordnet sind. Existieren spezielle, sachgebietsbezogene Regeln, so gelten diese zusätzlich.

Diese Richtlinie gilt nicht für Eiswächter, Strahlungsthermometer und Bimetallthermometer.

Die Richtlinienreihe VDI/VDE 3512 wurde vom Fachausschuss „Berührungsthermometrie“ der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) erarbeitet. Sie besteht aus den folgenden vier Blättern:

  • Blatt 1 Grundlagen
  • Blatt 2 Temperaturfühler, Temperatursensoren und ihre messtechnischen Parameter
  • Blatt 3 Montage von Temperaturfühlern
  • Blatt 4 Prüfung von Temperaturfühlern

Wichtiger Hinweis zum Urheberrecht

Wenn Sie diese VDI-Richtlinie (oder andere) in elektronischer Form (PDF) an mehreren PCs nutzen möchten, benötigen Sie aus urheberrechtlichen Gründen eine Netzwerklizenz des Herausgebers VDI. Diese können Sie direkt bei Beuth anfordern – nutzen Sie dazu unsere Lizenzanforderung.

Normative Hinweise zur Anwendung

Die folgenden zitierten Dokumente sind für die Anwendung dieser Richtlinie erforderlich:

  • DIN 1319-1:1995-01 Grundlagen der Messtechnik; Teil 1: Grundbegriffe (Fundamentals of metrology; Part 1: Basic terminology)
  • DIN EN 1434-1:2016-02 Wärmezähler; Teil 1: Allgemeine Anforderungen; deutsche Fassung EN 1434-1:2015 (Heat meters; Part 1: General requirements; German version EN 1434-1: 2015)
  • DIN EN 12098-1:2013-10 Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen für Heizungen; Teil 1: Regeleinrichtungen für Warmwasserheizungen; deutsche Fassung EN 12098-1:2013 (Controls for heating systems; Part 1: Control equipment for hot water heating systems; German version EN 12098-1:2013)
  • DIN EN 12098-3:2014-02 Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen für Heizungen; Teil 3: Regeleinrichtungen für Elektroheizungen; deutsche Fassung EN 12098-3:2013 (Controls for heating systems; Part 3: Control equipment for electrical heating systems; German version EN 12098-3:2013)
  • DIN EN ISO 7730:2006-05 Ergonomie der thermischen Umgebung; analytische Bestimmung und Interpretation der thermischen Behaglichkeit durch Berechnung des PMV- und des PPD-Indexes und Kriterien der lokalen thermischen Behaglichkeit (ISO 7730:2005); deutsche Fassung EN ISO 7730:2005 (Ergonomics of the thermal environment; Analytical determination and interpretation of thermal comfort using calculation of the PMV and PPD indices and local thermal comfort criteria (ISO 7730:2005); German version EN ISO 7730:2005)
  • VDI/VDE 3511 Technische Temperaturmessungen (Temperature measurement in industry)
  • VDI/VDE 3522 Zeitverhalten von Berührungsthermometern (Time response of contact thermometers)
  • VDI 4700 Blatt 1:2015-10 Begriffe der Bau- und Gebäudetechnik (Terminology of civil engineering and building services)
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt VDI/VDE 3512 Blatt 1:2009-02 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...