Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2019-05

VDI/VDE/DGQ/DKD 2622 Blatt 6:2019-05

Kalibrieren von Messmitteln für elektrische Größen - Kalibrieren von Gleichstromversorgungsgeräten

Englischer Titel
Calibration of measuring equipment for electrical quantities - Calibration of DC power supplies
Ausgabedatum
2019-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 55.90 EUR inkl. MwSt.

ab 46.97 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 55.90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 55.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie behandelt die Kalibrierung von Gleichstromversorgungsgeräten (nachfolgend DC-Netzteile genannt). Hierbei werden DC-Netzteile in den verschiedensten Ausführungen berücksichtigt. Die Bandbreite reicht von sehr einfachen Geräten mit einer fest eingestellten Ausgangsspannung ohne Anzeigeinstrumente bis hin zu programmierbaren Geräten mit mehreren Ausgängen und hochgenauen Anzeigen.
Über dieses Produkt

DC-Netzteile korrekt kalibrieren: Vorbereitung, Kalibrierumfang, Ablauf und Auswertung

Die vorliegende VDI/VDE/DGQ/DKD-Richtlinie 2622 Blatt 6 behandelt das Kalibrieren von Gleichstromversorgungsgeräten. Sie ist Teil der Richtlinienreihe zur Kalibrierung von häufigen Messmitteln für elektrische Größen. Die Richtlinienreihen-Grundlagen sind in Blatt 1 definiert, Blatt 2 bietet Informationen zur Messunsicherheit. In den weiteren Blättern werden die spezifischen Vorgehensweisen bei der Kalibrierung unterschiedlicher Messmittel festgelegt. VDI/VDE/DGQ/DKD-Richtlinie 2622 Blatt 6 ist in Verbindung mit Blatt 1 und Blatt 2 der Richtlinienreihe anzuwenden.

Anwendungsbereich

Die VDI/VDE/DGQ/DKD-Richtlinie 2622 Blatt 6 legt die Anforderungen für die Kalibrierung von Gleichstromversorgungsgeräten fest.

Die Richtlinie gilt für alle Gleichstromversorgungsgeräte/DC-Netzteile: Ihr Anwendungsbereich umfasst simple DC-Netzteile mit fest eingestellter Ausgangsspannung und ohne weitere Anzeigemöglichkeiten ebenso wie hochkomplexe DC-Netzteile mit multiplen Ausgängen und präzisen Anzeigemöglichkeiten.

VDI/VDE/DGQ/DKD-Richtlinie 2622 Blatt 6 beschreibt das Vorbereiten und den Umfang der Kalibrierung, darin die Messbereiche und die Thematik der Gleichstromversorgungen mit analoger und/oder digitaler Schnittstelle. Sie stellt den Kalibrierablauf dar, informiert über die Einstellgenauigkeit und die Messgenauigkeit der Spannung und der Stromstärke und liefert ein Beispiel zur Berechnung der Messunsicherheit.

Die Richtlinie muss in Verbindung mit den Herstellerangaben angewendet werden.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Formelzeichen
  • Sicherheitshinweise
  • Beschreibung des Kalibriergegenstands
  • Vorbereiten zur Kalibrierung
  • Kalibrierumfang
  • Kalibrierablauf
  • Beispiel zur Berechnung der Messunsicherheit
  • Auswertung und Dokumentation
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...