Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Versand & Downloadbereitstellungen

Hier finden Sie hilfreiche Informationen zum Versand unserer Artikel und der Bereitstellung von Downloads in unserem Webshop.

  • Der Versand von Druckausgaben erfolgt zzgl. Porto und Verpackung

    Versandspesen für die Lieferung per Zustelldienst werden gesondert berechnet. Versandkosten werden Ihnen in Anpassung an Ihre Bestellung, abhängig von der Lieferadresse und der bestellten Artikel, auf der Kontrollseite im Bestellprozess ausgewiesen.

    Beim separaten Versand der Rechnung berechnen wir zusätzlich 2,00 €.

  • Für Erzeugnisse von Regelwerken, an denen der Beuth Verlag Druckrechte besitzt, erhalten Sie Ihre Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen.

    Die Lieferung von Regelwerken, an denen der Beuth Verlag keine Druckrechte besitzt, kann bis zu 2 bis 3 Wochen dauern.

  • Klicken Sie auf den Link und anschließend im angezeigten Dialogfeld Dateidownload auf "Speichern" oder auf "Datei auf Datenträger speichern". Öffnen Sie die .zip-Datei und extrahieren die darin enthaltenen Dateien, nachdem der Download beendet ist.

    Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den im Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt. Bitte entnehmen Sie Hinweise und Lösungsvorschläge direkt der Supportseite von Microsoft.

  • Bitte wiederholen Sie den Download. Dazu klicken Sie in der Navigation auf den Link "Download-Bestellungen". Dort bleibt Ihnen die Lieferung 30 Wochentage erhalten - egal, was passiert.

    Hintergrund
    Wir übertragen die Daten über zwei unterschiedliche Protokolle: ftp und http. Die verlinkte Normenziffer oder der Publikationstitel überträgt mit dem http-Protokoll. Dieses Protokoll reagiert empfindlich auf kleinste Netzschwankungen. Nutzen Sie dann den Download mit dem Link "per ftp". Sollte der Download über diesen Link nicht funktionieren, ist evtl. der Download über dieses Protokoll auf Ihrem Rechner gesperrt. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihre IT-Fachkollegen.

    Bitte geben Sie dann folgende Information an Ihre IT-Fachleute weiter: Der Beuth Verlag überträgt die FTP-Daten zentral über den Port 21. Wir lassen die aktive, wie auch passive ftp-Übertragung bzw. Empfang zu. Das bedeutet, unser Rechner lässt sich den Port vorschreiben oder schlägt selbst einen vor.

    Sie können eine funktionierende oder nicht funktionierende Verbindung zu unserem FTP-Server unter Windows auch selbst prüfen. Klicken Sie dazu auf Start / Ausführen, und setzen Sie dort den folgenden Befehl ein: ftp ftp.din.de (mit "OK" bestätigen und mit "Exit" die DOS-Oberfläche wieder verlassen)

    Eine funktionierende Verbindung wird angezeigt mit "Verbunden zu ux14webvirt.orgdv.din.de..."

  • Für den Download von Normen benötigen Sie folgende Mindestvoraussetzungen:

    • IBM-kompatibler PC
    • Windows 7/8/10
    • MS Internet Explorer ab Version 9.0, Mozilla Firefox und Chrome
    • Acrobat Reader ab Version 10.0, auch als Plug-In