Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm Entwurf 2016-02

DIN IEC/TS 61851-3-1:2016-02;VDE V 0122-3-1:2016-02 - Entwurf

VDE V 0122-3-1:2016-02

Konduktive Stromversorgungssysteme für Elektrofahrzeuge - Teil 3-1: Allgemeine Anforderungen für konduktive AC- und DC-Stromversorgungssysteme für Elektroleichtfahrzeuge (IEC 69/379A/CD:2015)

Englischer Titel
Electric Vehicles Conductive Power Supply System - Part 3-1: General Requirements for Light Electric Vehicles AC and DC conductive power supply systems (IEC 69/379A/CD:2015)
Erscheinungsdatum
2016-01-08
Ausgabedatum
2016-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 49,71 EUR inkl. MwSt.

ab 46,46 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 49,71 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2016-01-08
Ausgabedatum
2016-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Verfahren
Vornorm

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Reihe DIN IEC/TS 61851-3 beschreibt die Anforderungen an Einrichtungen zum kabelgebundenen Laden innerhalb und außerhalb von Elektroleichtfahrzeugen und die entsprechenden Beschreibungen der Ladeschnittstellen. In dieser Reihe wurde bewusst der Begriff "Elektroleichtfahrzeug" gewählt, der sich nicht fest bestimmten Fahrzeugzulassungskategorien zuordnen lässt. Somit beschreibt diese Reihe mögliche Ladeschnittstellen für Kleinfahrzeuge, ohne dass festgelegt wird, welche Fahrzeugkategorien mit welcher Ladetechnologie geladen werden sollen. Somit kann diese Reihe auf elektrisch angetriebene zwei- und dreirädrige Fahrzeuge der Klassen L1 bis L7 nach Definition der ECE-TRANS-WP29-78r2e und alle elektrisch angetriebenen oder unterstützten Fahrräder (Elektrofahrräder) angewendet werden. Aufgrund der europäischen Richtlinie 2014/94/EU und des europäischen Normungsmandats M/533 ist geplant, dass die in dieser Reihe beschriebenen Ladeschnittstellen die Basis für eine europäische öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur Fahrzeuge der Kategorien L darstellen. Der Teil 3-1 beschreibt die allgemeinen Anforderungen an konduktive Ladeeinrichtungen, die auch als leitungsgebundene Ladeeinrichtungen bezeichnet werden. Die Reihe IEC 61851-3 wird in einem ersten Schritt bei IEC als internationale Technische Spezifikation für einen Zeitraum von drei Jahren veröffentlicht. Die Umsetzung in das VDE-Vorschriftenwerk erfolgt in Form von Vornormen. Die vorliegende Vornorm erfasst nicht alle mit der Wartung zusammenhängenden Sicherheitsaspekte, Aspekte der elektromagnetischen Verträglichkeit sowie die Einrichtungen an Bord von Elektrofahrzeugen. Zuständig ist das DKE/K 353 "Elektrostraßenfahrzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...