Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN CLC/TS 50539-12:2014-09

VDE V 0675-39-12:2014-09

Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Überspannungsschutzgeräte für besondere Anwendungen einschließlich Gleichspannung - Teil 12: Auswahl und Anwendungsgrundsätze - Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Photovoltaik-Installationen; Deutsche Fassung CLC/TS 50539-12:2013

Englischer Titel
Low-voltage surge protective devices - Surge protective devices for specific application including d.c. - Part 12: Selection and application principles - SPDs connected to photovoltaic installations; German version CLC/TS 50539-12:2013
Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
39
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

80,62 EUR inkl. MwSt.

75,35 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 80,62 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
39
Verfahren
Vornorm

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Technische Spezifikation beschreibt die Prinzipien für die Auswahl, den Einbauort, die Koordination und den Betrieb von Überspannungsschutzgeräten (SPDs), die an PV-Installationen angeschlossen werden. Der Geltungsbereich ist auf PV-Anlagen mit Spannungen bis 1 500 V d.c auf der DC-Seite und auf Spannungen bis 1 000 V r.m.s auf der AC-Seite, soweit vorhanden, begrenzt. Zuständig ist das DKE/UK 441.1 "Überspannungsableiter bis 1 000 V" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CLC/TS 50539-12 (VDE V 0675-39-12):2010-09 und DIN CLC/TS 50539-12 Berichtigung 1 (VDE V 0675-39-12 Berichtigung 1):2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich und Begriffe wurden für eine Übereinstimmung zwischen CLC/TS 50539-12 und EN 50539-11 angepasst; b) Aufbau und Struktur wurden zur besseren Verständlichkeit angepasst; c) für die Fälle, die in 6.4 beschrieben sind, können nur SPDs vom Typ 1 verwendet werden; d) es werden mehrfach geerdete PV-Systeme für die Auswahl von SPDs und die Berechnung der Impulsstromaufteilung betrachtet; e) Tabelle 1 (Stoßstromfestigkeit) wurde hinzugefügt; f) die Impulsstromaufteilung im Anhang A wurde überarbeitet; g) ein neuer Anhang B wurde hinzugefügt; h) im Anhang C wurde eine Risiko-Abschätzung neu hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...