Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm 2017-02

DIN CLC/TS 50612:2017-02;VDE V 0400-50-612:2017-02

VDE V 0400-50-612:2017-02

Tragbare elektrische Geräte zur Messung von Verbrennungsparametern - Leitfaden für den Einsatz für Inbetriebnahme, Wartung und Instandsetzung von gasbefeuerten Einrichtungen; Deutsche Fassung CLC/TS 50612:2016

Englischer Titel
Portable electrical apparatus for the measurement of combustion flue gas parameters - Guide to their use in the process of commissioning, servicing and maintaining gas fired appliances; German version CLC/TS 50612:2016
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 67,76 EUR inkl. MwSt.

ab 63,33 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 67,76 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Technische Spezifikation ist ein Leitfaden für Handwerker, für die es im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit notwendig ist, Verbrennungsparameter von gasbefeuerten Zentralheizungskesseln mit Hilfe von Geräten zur Messung von Verbrennungsparametern zu messen. Sie bildet einen Leitfaden für Auswahl, Gebrauch und Instandhaltung von tragbaren elektrischen Geräten, die EN 50379-1 und EN 50379-2 oder EN 50379-3 erfüllen. Sie wurde entwickelt für die Messung von Verbrennungsparametern von gasbefeuerten Einrichtungen Typ A, Typ B und Typ C, bei denen die Betriebsanleitung oder die Konstruktion der Einrichtung, die Entnahme von Verbrennungsgas verbietet und alle gasbefeuerten Einrichtungen, für die der Gasgerätehersteller eine Probenahmestelle für diesen Einsatzzweck bereitstellt oder spezifische Angaben zur Probenahme liefert. Weiterhin dient sie als Diagnosewerkzeug, um Handwerker bei der Bestätigung einer zufriedenstellenden Verbrennung zu unterstützen. Dies umfasst die Inbetriebnahme, die Wartung und die Instandsetzung, in Übereinstimmung mit der Betriebsanleitung der Einrichtung, nationalen oder örtlichen Regelwerken beziehungsweise Normen oder Wartungsvorschriften. Mit der aktuellen Änderung wird die Begrenzung des Anwendungsbereichs auf die Benutzung von tragbaren elektrischen Geräten zur Messung von Verbrennungsparametern von gasbefeuerten Zentralheizungskesseln entfernt, sodass der Leitfaden jetzt auch gasbefeuerte Zentralheizungskessel, gasbefeuerte Luftheizungen, gasbefeuerte Raumheizgeräte, Gaskochgeräte und gasbeheizte Warmwasserbereitungsgeräte umfasst. Zuständig ist das DKE/UK 966.1 "Mess- und Warngeräte für gefährliche Gase" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN CLC/TS 50612:2014-11;VDE V 0400-50-612:2014-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN CLC/TS 50612 (VDE V 0400-50-612):2014-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Im Anwendungsbereich wurde die Begrenzung auf tragbare elektrische Geräte zur Messung von Verbrennungsparametern von gasbefeuerten Zentralheizkesseln entfernt; b) Hinzufügen der relevanten Informationen, damit die Technische Spezifikation nun für gasbefeuerte Einrichtungen gilt; c) Hinzufügen von Einrichtungen des Typs A; d) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...