Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-01

DIN ISO/TS 11135-2:2010-01

Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsfürsorge - Ethylenoxid - Teil 2: Leitfaden zur Anwendung von ISO 11135-1 (ISO/TS 11135-2:2008); Deutsche Fassung CEN ISO/TS 11135-2:2008, Berichtigung zu DIN ISO/TS 11135-2:2008-11; Deutsche Fassung CEN ISO/TS 11135-2:2008/AC:2009

Englischer Titel
Sterilization of health care products - Ethylene oxide - Part 2: Guidance on the application of ISO 11135-1 (ISO/TS 11135-2:2008); German version CEN ISO/TS 11135-2:2008, Corrigendum to DIN ISO/TS 11135-2:2008-11; German version CEN ISO/TS 11135-2:2008/AC:2009
Ausgabedatum
2010-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125,30 EUR inkl. MwSt.

ab 105,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 125,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 136,20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Technische Spezifikation beschreibt einige der Verfahren, die zum Erreichen der Anforderungen an die Entwicklung, Validierung und Lenkung der Anwendung eines Sterilisationsverfahrens mit Ethylenoxid nach in DIN EN ISO 11135-1:2007 eingesetzt werden können. Dabei dient diese Technische Spezifikation nicht als Checkliste zur Bewertung der Übereinstimmung mit DIN EN ISO 11135-1. Vielmehr dient sie dazu, ein einheitliches Verständnis und eine einheitliche Umsetzung von DIN EN ISO 11135-1 zu fördern, indem Erläuterungen und mögliche Verfahren zum Erreichen der Übereinstimmung mit den festgelegten Anforderungen gegeben werden.
Die Technische Spezifikation bietet einen Leitfaden für die Industrie und für Einrichtungen der Gesundheitsfürsorge.
Zum leichten Bezug entspricht die Abschnittsnummerierung in dieser Technischen Spezifikation der in DIN EN ISO 11135-1:2007 verwendeten. Ein weitergehender Leitfaden für die in DIN EN ISO 11135-1 enthaltenen Anforderungen ist auch in DIN EN ISO 11135-1:2007, Anhang C, enthalten und sollte gemeinsam mit dieser Technischen Spezifikation verwendet werden.
Gegenüber DIN ISO/TS 11135-2:2008-11 wurde aufgrund der europäischen Berichtigung CEN ISO/TS 11135-2:2008/AC:2009 im Berechnungsbeispiel für die Gleichung A.15 (Bestimmung des 95 %-Vertrauensintervalls für den berechneten D-Wert nach dem Fraktion-Negativ-Verfahren nach Stumbo-Murphy-Cochran) ein Zahlenwert korrigiert.
Die Internationale Technische Spezifikation wurde vom ISO/TC 198 "Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsvorsorge" (Sekretariat: ANSI, USA) in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 204 "Sterilisation von Medizinprodukten" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) unter Beteiligung deutscher Experten erstellt. Im DIN war hierfür der Arbeitsausschuss NA 063-01-07 AA "Sterilisation von Medizinprodukten" in Zusammenarbeit mit dem NA 063-04-02 AA "Niedertemperatur-Sterilisatoren" im NAMed zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 11135:2014-10 .

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN ISO/TS 11135-2:2008-11 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO/TS 11135-2:2008-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: - Berechnungsbeispiel für die Gleichung A.15 (Bestimmung des 95 %-Vertrauensintervalls für den berechneten D-Wert, Fraktion-Negativ-Verfahren nach Stumbo-Murphy-Cochran) wurde aufgrund der europäischen Berichtigung CEN ISO/TS 11135-2:2008/AC:2009 korrigiert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...