Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-10

DIN V 18599-4:2016-10

Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 4: Nutz- und Endenergiebedarf für Beleuchtung

Englischer Titel
Energy efficiency of buildings - Calculation of the net, final and primary energy demand for heating, cooling, ventilation, domestic hot water and lighting - Part 4: Net and final energy demand for lighting
Ausgabedatum
2016-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 209,50 EUR inkl. MwSt.

ab 176,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 209,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 227,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2016-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In DIN V 18599-4 wird das Nachweisverfahren zur Ermittlung des monatlichen und jährlichen Endenergiebedarfs für Beleuchtungszwecke in Nichtwohngebäuden festgelegt. Das Verfahren umfasst die beleuchtungstechnisch erforderliche Zonierung des Gebäudes, die Ermittlung der spezifischen elektrischen Bewertungsleistung des künstlichen Beleuchtungssystems, die Berücksichtigung der Tageslichtnutzung und des Einflusses von Präsenzmeldesystemen.
Eine energieeffiziente Beleuchtung erfordert den Einsatz von geeigneten Beleuchtungssystemen, Steuerungs- beziehungsweise Regelungseinrichtungen sowie die Nutzung des verfügbaren Tageslichtes. Das beschriebene Verfahren erfasst dabei ausschließlich die zur Erfüllung der Mindestanforderungen an die Beleuchtung erforderlichen Beleuchtungssysteme. Nach DIN EN 12464-1 ist die Beleuchtungsanlage so auszulegen, dass die Beleuchtungsanforderungen eines bestimmten räumlichen Bereiches erfüllt werden, ohne den Energiebedarf unnötig zu erhöhen. Hierbei darf der Energiebedarf nicht zu Lasten der lichttechnischen Gütemerkmale der Beleuchtung gesenkt werden.
Die DIN V 18599-4 wurde vom NA 005-12-01 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NABau/FNL/NHRS: Energetische Bewertung von Gebäuden" zum Druck als Vornorm freigegeben.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN V 18599-4:2011-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN V 18599-4:2018-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V 18599-4:2011-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung der Tabelle 2; b) Überarbeitung des Abschnitts 5.2.2 "Tageslichtbereich"; c) Überarbeitung des Abschnitts 5.4.2 "Tabellenverfahren"; d) Überarbeitung des Abschnitts 5.4.3 "Vereinfachtes Wirkungsgradverfahren"; e) Überarbeitung des Abschnitts 5.5.2.1 "Klassifizierung der Tageslichtversorgung"; f) Überarbeitung des Abschnitts 5.5.2.2 "Tageslichtversorgungsfaktor"; g) Überarbeitung des Abschnitts 5.5.3 "Jährliche Tageslichtversorgung bei Dachoberlichtern"; h) Überarbeitung der Anhänge. Anhang A: normativ. Anhang B: informativ; i) Ergänzung Anhang B.4 "Defaultwertsetzungen"; j) Ergänzung Anhang B.5 "Formblätter"; k) Überarbeitung der Literaturhinweise; l) Überarbeitung und Ergänzung in technischer und redaktioneller Hinsicht.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...