Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm 2008-01

DIN V 19218:2008-01

Durchflussmessung von Fluiden - Verfahren zur Unsicherheitsermittlung (ISO 5168:2005, modifiziert)

Englischer Titel
Measurement of fluid flow - Procedures for the evaluation of uncertainties (ISO 5168:2005, modified)
Ausgabedatum
2008-01
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 158.30 EUR inkl. MwSt.

ab 133.03 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 158.30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 172.00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2008-01
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1381716

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bei einer Durchflussmessung ist der Messwert prinzipiell der beste Schätzwert, der für den Durchfluss oder die Menge erhalten werden kann. Tatsächlich kann der Durchfluss oder die Menge etwas größer oder kleiner als dieser Wert sein. Die Messunsicherheit kennzeichnet einen Wertebereich, innerhalb dessen der wahre Durchfluss oder die Menge mit einem festgelegten Vertrauensniveau erwartet wird. Der Leitfaden für die Angabe der Unsicherheit beim Messen (GUM), DIN V ENV 13005, ist als maßgeblich zu allen Aspekten der Terminologie und Ermittlung der Messunsicherheit zu sehen und sollte immer dann zu Rate gezogen werden, wenn diese Vornorm nicht genug Einzelheiten liefert. Zum Beispiel enthält Anhang F des GUM Leitlinien zur Ermittlung von Unsicherheitskomponenten.
Diese Vornorm enthält allgemeine Prinzipien zur Ermittlung der Unsicherheit eines Durchflusses oder einer Menge und beschreibt die anzuwendenden Verfahren.
Die Vornorm wurde vom Arbeitsausschuss NA 152-04-02 AA "Durchfluss und Menge" auf der Grundlage der ISO 5168:2005, des ISO/TC 30/SC 9 "Measurement of fluid flow in closed conduits - General topics" erarbeitet. DIN V 19218 folgt im Aufbau und in der Struktur der Norm ISO 5168:2005, enthält aber für den Anwender erforderliche Klarstellungen in vielen Textpassagen, um damit die Nutzung der Vornorm deutlich zu erleichtern. Gleichzeitig wurden die bei der Übersetzung erkannten Fehler in ISO 5168:2005 richtig gestellt, um fehlerhafte Berechnungen und Interpretationen zu vermeiden. Das Sekretariat von ISO/TC 30/SC 9 ist unterrichtet und wird geeignete Maßnahmen spätestens bei der erforderlichen Prüfung von ISO 5168 (voraussichtlich im Jahr 2009) ergreifen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1381716
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...