Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm 2005-05-01

OENORM CEN/TS 13130-27:2005-05-01

Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln - Substanzen in Kunststoffen, die Beschränkungen unterliegen - Teil 27: Bestimmung von 2,4,6-Triamino-1,3,5-Triazin in Prüflebensmitteln

Englischer Titel
Materials and articles in contact with foodstuffs - Plastics substances subject to limitation - Part 27: Determination of 2,4,6-triamino-1,3,5-triazine in food simulants
Ausgabedatum
2005-05-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 73,30 EUR inkl. MwSt.

ab 61,60 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 73,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 82,39 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-05-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Technische Spezifikation, Teil 27 von EN 13130, legt ein Analyseverfahren zur Bestimmung von 2,4,6-Triamino-1,3,5-Triazin in den Prüflebensmitteln destilliertes Wasser, 3%ige Essigsäure (m/V) in wässriger Lösung, 15%iges Ethanol (Volumenanteil) in wässriger Lösung und rektifiziertes Olivenöl fest. Der ermittelte Gehalt an monomerem 2,4,6-Triamino-1,3,5-Triazin wird in Milligramm je Kilogramm Prüflebensmittel angegeben. Das Verfahren eignet sich zur quantitativen Bestimmung von 2,4,6-Triamino-1,3,5-Triazin im angenäherten Konzentrationsbereich des Analyten von 2 mg/kg bis 60 mg/kg Prüflebensmittel. Das Verfahren sollte auch auf andere wässrige Prüflebensmittel sowie weitere fettige Prüflebensmittel, z. B. Sonnenblumenöl, Maiskeimöl oder eine Mischung synthetischer Triglyceride, anwendbar sein.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...