Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Webinar

Die neue Trinkwasserverordnung 2018

W-017-001, Mo., 12. Mrz. 2018, online
W-017-002, Do., 12. Apr. 2018, online
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Beginn: 14:00 Uhr | Ende: 15:30 Uhr

Zum Thema

Die Trinkwasserverordnung setzt die EG-Richtlinie zur Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Richtlinie 98/83/EG) in nationales Recht um. Zweck der Verordnung ist es, die menschliche Gesundheit vor den nachteiligen Einflüssen, die sich aus der Verunreinigung von Wasser ergeben, das für den menschlichen Gebrauch bestimmt ist, durch Gewährleistung seiner Genusstauglichkeit und Reinheit zu schützen.

Im Oktober 2015 hat die EU-Kommission eine Aktualisierung der EG-Trinkwasserrichtlinie beschlossen, um den Schutz der Trinkwasserqualität in den Mitgliedsstaaten an neue wissenschaftliche und technische Erkenntnisse anzupassen. Dies zieht nun die mittlerweile Vierte Änderungsverordnung zur Trinkwasserverordnung nach sich, die am 09.Januar 2018 in Kraft getreten ist.

Ein wesentlicher Teil der Änderungen der Trinkwasserverordnung dient der Umsetzung der Änderungen der Annexe II und III der Trinkwasserrichtlinie [Richtlinie (EU) 2015/1535]. Weitere Änderungen dienen der Klarstellung und dem Verbraucherschutz, der Aktualisierung auf Grund neuer Erkenntnissen in der Trinkwasserhygiene und auf Erfahrungen mit dem Vollzug der Trinkwasserverordnung.

Die Anforderungen an Eigentümer und Betreiber von Trinkwasserinstallationen werden voraussichtlich weiter steigen, erhöhte Haftungsrisiken, vermehrte Prüfungen und gegebenenfalls sogar Sanierungsmaßnahmen können die Folgen der Änderungsverordnung sein.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die Trinkwasser für die Öffentlichkeit oder gewerbliche Nutzer zur Verfügung stellen (z. B. Wasserversorger, Schulen, Krankenhäuser, etc.). Es adressiert sich auch an Inhaber bzw. Betreiber von Trinkwasserinstallationen (z. B. Immobilieneigentümer, Vermieter, Verwalter, Bauträger und Baufirmen), und an sonstige Mitarbeiter aus dem Bereich Facility Management, die sich über alle relevanten Änderungen der Trinkwasserverordnung mit den daraus resultierenden Verpflichtungen und Auflagen informieren wollen.

Ziel des Webinars - deshalb sollten Sie teilnehmen:

Im Januar 2018 ist die Vierte Änderungsverordnung zur Trinkwasserverordnung in Kraft getreten – sich zeitnah informieren bedeutet Wissensvorsprung und Wettbewerbsvorteil. Lassen Sie sich daher in diesem Webinar von Referent und Autor Dr. Ulrich Borchers alle relevanten Informationen und Neuerungen mit den daraus resultierenden Verpflichtungen für Betreiber von Wasserversorgungsanlagen aufzeigen. Bringen Sie sich mit dem erlangten Wissen auf den neuesten Stand und minimieren Sie so mögliche negative Folgen – insbesondere bestehende Haftungsrisiken – für sich und Ihr Unternehmen.

Leistungen

Arbeitsunterlagen sind im Seminarpreis enthalten.

 

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: