Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Webinar W-012

DIN SPEC 91345 "Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI4.0)" - Das Ding steht im Mittelpunkt

Momentan sind keine Termine geplant.

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Das Webinar findet am 02. November 2016 von 16:00 bis 17:30 statt.


Zum Thema

Industrie 4.0 benötigt als ein zentrales Element des „Internets der Dinge“ eine Methodik zur Transformation von Gegenständen jeglicher Art der Realwelt in die Informationswelt. Um eine solche Methodik handelt es sich bei dem Referenzarchitekturmodell (RAMI 4.0), das in DIN SPEC 91345:2016-04 beschrieben wird und im Mittelpunkt dieses DIN-Webinars steht. Mit RAMI 4.0 liegt erstmals ein Architekturmodell vor, das die Grundlage für die Entwicklung zukünftiger Produkte und Geschäftsmodelle beschreibt. RAMI 4.0 ist die Grundlage für die weitere Entwicklung von Industrie 4.0.

Geplant ist im Rahmen einer Kooperation zwischen der Plattform Industrie 4.0 und dem Industrial Internet Consortium (IIC) sich ergänzende Konzepte (u.a. auch RAMI 4.0) auf eine mögliche Zusammenführung zu prüfen.

Zielgruppe

Das DIN-Webinar wendet sich an Entscheidungsträger, die mit dem Arbeitsfeld Industrie 4.0 befasst sind, sowie an verantwortliche Mitarbeiter aus den Abteilungen/Bereichen:

  • Produktion, Fertigung
  • Produktionsplanung, -koordination, -entwicklung, -management
  • Produktionssysteme und -technik
  • Anlagenplanung, -steuerung, -betrieb
  • Informationstechnik im Shop-Floor und Office-Floor
  • Manufacturing Execution Systems (MES)
  • PPS-Systeme
  • Robotik und Automation
  • Beratung

Veranstaltungsziel

  • Sie lernen die Inhalte der neuen DIN SPEC 91345 „Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI4.0)" kennen und erfahren, welche Anwendungsmöglichkeiten sich mit dieser Spezifikation bieten und wie Sie diese für Ihr individuelles Unternehmensprofil nutzen können.
  • Ihnen werden die für die Praxis relevanten Kenntnisse und Schnittstellen rund um Industrie 4.0-Komponenten vermittelt, um die Planung, Produktion und Steuerung von Assets optimal gestalten zu können.
  • Sie erfahren, welche Entwicklungen das Industrie 4.0-Plattformprojekt zur Virtualisierung prozesstechnischer und fertigungstechnischer Anlagen zukünftig nehmen wird.

Leistungen

Ihre Einladung zum Webinar erhalten Sie 3 Tage vor dem Termin.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...