Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Webinar W-039

Technische Spezifikation für Metallpulver nach E DIN EN ISO/ASTM 52907 - Qualitätssicherung in der additiven Fertigung

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

70.21 EUR inkl. MwSt.

Buchungsoptionen

online
  • 70.21 EUR

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Beginn | Ende 14:30 | 16:00

Zum Thema

Je weiter und schneller sich der 3D-Druck in der Fertigungsindustrie verbreitet, desto wichtiger wird es, die mit ihm hergestellten Teile zu prüfen und zu zertifizieren. Der erste Schritt in der Qualitätssicherung additive hergestelltes Produkt besteht darin, bereits die Rohmaterialien zu prüfen und zu charakterisieren. Schon verschiedene Chargen desselben Pulverrohmaterial-Produzenten können sich signifikant unterscheiden und damit die Materialeigenschaften des Endprodukts stark beeinflussen. Die Eigenschaften des Metallpulvers spielen für die Qualität immer eine zentrale Rolle. Die Anforderungen, Prüfung und Bewertung von Metallpulver werden in der DIN EN ISO/ASTM 52907 definiert.

Veranstaltungsziel
  • Sie erhalten einen Überblick über die Spezifikationen von Metallpulvern in Hinblick auf Chemische Zusammensetzung, Teilchengröße Dichte, Fließfähigkeit und Reinheitsgrad
  • Ihnen werden Handlungsempfehlungen zum Prüfprozess für die Dokumentation und Rückverfolgbarkeit aufgezeigt
  • Sie erhalten Kenntnisse über die Einwirkung von Verpackung und Lagerung auf die Qualität des Pulvers
Zielgruppe

    • Lieferanten von Metall-Pulver
    • Hersteller von additive gefertigten Komponenten
    • Mitarbeiter aus den Bereichen: Qualitätssicherung, Werkstoffeinkauf

Programm

Begrüßung durch den Referenten + DIN-Akademie

Vorstellung der Norm DIN EN ISO/ASTM 52907

  • Hintergrund zur Normen-Entwicklung | Warum wurde diese Norm erstellt
  • Anwendungsbereich
  • Aufbau der Norm

Technische Spezifikation

  • Dokumentation und Rückverfolgbarkeit
  • Probenahme
  • Teilchengröße
  • Chemische Zusammensetzung
  • Dichte
  • Morphologie
  • Fließfähigkeit
  • Reinehitsgrad
  • Verpackung und Lagerung
Referenten
  • Dr. Rainer Meisel, Heraeus Additive Manufacturing GmbH

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...