Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm

DIN EN 60300-3-3:2005-03

Titel (Deutsch): Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 3-3: Anwendungsleitfaden - Lebenszykluskosten (IEC 60300-3-3:2004); Deutsche Fassung EN 60300-3-3:2004

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Dependability management - Part 3-3: Application guide - Life cycle costing (IEC 60300-3-3:2004); German version EN 60300-3-3:2004

Dokumentart: Norm

Ausgabedatum 2005-03

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN IEC 60300-3-3:1999-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Betrachtung der LCC in Zusammenhang mit Umweltaspekten in 5; b) Neue Anhänge - Anhang B (informativ) LCC-Berechnungen und wirtschaftliche Faktoren; - Anhang C (informativ) Beispiel für eine Analyse der Lebenszykluskosten; - Anhang D (informativ) Beispiel für Entwicklung eines LCC-Modells; - Anhang E (informativ) Beispiel für eine Produktaufbruchstruktur und LCC Zusammenfassung für ein Eisenbahnfahrzeuge.

Originalsprachen: Deutsch

Dokument: zitiert

Dokument: wird zitiert

 

Inhaltlich ähnliche Artikel

  • Produktabbildung - DIN EN 60300-3-3

    Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 3-3: Anwendungsleitfaden - Lebenszykluskosten (IEC 56/1549/CD:2014)

  • Produktabbildung - VDI 4003
    Technische Regel

    VDI 4003:2007-03

    Zuverlässigkeitsmanagement

  • Produktabbildung - DIN EN 60300-3-12

    Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 3-12: Anwendungsleitfaden - Integrierte logistische Unterstützung (IEC 60300-3-12:2011); Deutsche Fassung EN 60300-3-12:2011

  • Produktabbildung - DIN IEC 60300-3-10

    Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 3-10: Anwendungsleitfaden - Instandhaltbarkeit (IEC 60300-3-10:2001)

  • Produktabbildung - DIN EN 60300-3-10

    Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 3-10: Anwendungsleitfaden - Instandhaltbarkeit und Unterstützbarkeit (IEC 56/1573A/CD:2014)

  • Produktabbildung - DIN EN 60300-3-4

    Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 3-4: Anwendungsleitfaden - Anleitung zum Festlegen von Zuverlässigkeitsforderungen (IEC 60300-3-4:2007); Deutsche Fassung EN 60300-3-4:2008