Navigation

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

  
Norm

DIN ISO 10816-1/A1:2010-06

Titel (deutsch): Mechanische Schwingungen - Bewertung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an nicht-rotierenden Teilen - Teil 1: Allgemeine Anleitungen - Änderung 1 (ISO 10816-1:1995/Amd 1:2009)

  Download Versand Abo **
Sprache: Deutsch
PDF
Übersetzung: Englisch
PDF

** Erfahren Sie mehr  zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (englisch): Mechanical vibration - Evaluation of machine vibration by measurements on non-rotating parts - Part 1: General guidelines - Amendment 1 (ISO 10816-1:1995/Amd 1:2009)

Dokumentart: Norm

Ausgabedatum: 2010-06

Einführungsbeitrag:

Die Normen der Reihe DIN ISO 7919 enthalten Vorgaben zur Bewertung der Wellenschwingungen, die Normen der Reihe DIN ISO 10816 solche zur Bewertung der Gehäuseschwingungen, die jeweils am Aufstellungsort radial, das heißt quer zur Welle, an oder neben den Hauptlagern oder axial an Drucklagern gemessen werden. Dazu werden zwei Kriterien angegeben. Das eine Kriterium betrachtet die Größe der gemessenen Schwingung, das andere Änderungen der Schwingungsgröße. Darüber hinaus werden davon abweichende Kriterien für Übergangszustände, wie Hochlauf und Auslauf, genannt. Die Bewertungsverfahren nach diesen Normen beruhen auf der breitbandigen Messung von - Schwingungen unter den üblichen stationären Betriebsbedingungen; - Schwingungen unter anderen (nicht stationären) Bedingungen, also in Übergangszuständen, wie Hochlauf, Auslauf, Belasten und Laständerung; - Schwingungsänderungen, die sich im üblichen stationären Betrieb ergeben können. Die zugrunde liegenden Internationalen Normen ISO 7919-2, ISO 7919-4, ISO 10816-1/Amd 1, ISO 10816-2 und ISO 10816-4 sind vom Technischen Komitee ISO/TC 108 "Mechanical vibration, shock and condition monitoring", Unterkomitee SC 2 "Measurement and evaluation of mechanical vibration and shock as applied to machines, vehicles and structures", dessen Sekretariat vom NALS geführt wird, erarbeitet worden. Die deutsche Mitarbeit erfolgte durch den Arbeitsausschuss NA 001-03-06-02 (NALS/VDI C 6.2) "Messung und Beurteilung von Maschinenschwingungen" im Normenausschuss "Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS)". DIN ISO 10816-1 ist die Grundnorm, die allgemeine Vorgaben zur Messung und Bewertung solcher mechanischer Schwingungen von Maschinen enthält, die an nicht-rotierenden Bauteilen gemessen werden. Diese Grundnorm legt keine maschinenspezifischen Bewertungskriterien fest; solche sind jedoch für zahlreiche geläufige Maschinenarten in den weiteren Teilen von DIN ISO 10816 angegeben. Die Bewertungskriterien für solche Maschinenarten, für die es keine spezielle Norm aus der Reihe DIN ISO 10816 gibt, werden gewöhnlich aus Erfahrungswerten mit dem zufriedenstellenden Betrieb ähnlicher Maschinen entwickelt. Wenn keine geeigneten Erfahrungswerte vorliegen oder es keine zutreffende Norm aus der Reihe DIN ISO 10816 gibt, stehen mit der Änderung DIN ISO 10816-1/Amd 1 Bereiche typischer Werte für die Zonengrenzen A/B, B/C und C/D zur Verfügung.

Sprachen: Deutsch

Dokument: wird zitiert

 

Inhaltlich ähnliche Artikel

  • Produktabbildung - DIN ISO 7919-4:2010-06

    Mechanische Schwingungen - Bewertung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an rotierenden Wellen - Teil 4: Gasturbinensätze mit Gleitlagern (ISO 7919-4:2009)

  • Produktabbildung - DIN ISO 7919-2:2010-06

    Mechanische Schwingungen - Bewertung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an rotierenden Wellen - Teil 2: Stationäre Dampfturbinen und Generatoren über 50 MW mit Nenn-Betriebsdrehzahlen von 1500 min-1, 1800 min-1, 3000 min-1 und 3600 min-1 (ISO 7919-2:2009)

  • Produktabbildung - DIN ISO 10816-2:2010-09

    Mechanische Schwingungen - Bewertung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an nicht-rotierenden Teilen - Teil 2: Stationäre Dampfturbinen und Generatoren über 50 MW mit Nenn-Betriebsdrehzahlen von 1500 min-1, 1800 min-1, 3000 min-1 und 3600 min-1 (ISO 10816-2:2009)

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Informationen