Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Seminar

Europäische Werkstoffnormung

S-271-032, Di., 25. Apr. 2017, Mörfelden-Walldorf
S-271-033, Mi., 27. Sep. 2017, Oberschleißheim
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt


Unser Wissen - Ihr Wettbewerbsvorteil

Die Umstellung auf eine einheitliche europäische Werkstoffnormung bringt nicht nur neue Bezeichnungssysteme, Werkstoffnamen und -nummern mit sich, sondern in vielen Fällen auch Eigenschaftsänderungen gegenüber den nationalen DIN-Normen. Wer auf dem Markt optimal aufgestellt sein will, sollte unbedingt über einschlägige Kenntnisse der europäischen Werkstoffnormung verfügen.

Das Seminar richtet sich an

Mitarbeiter der Bereiche Aus- und Weiterbildung, Einkauf, Fertigung, Konstruktion, Werknormung und Qualitätswesen sowie Mitarbeiter von Normenstellen.

Veranstaltungsziel:

  • Der im Seminar vermittelte Überblick über den aktuellen Stand der europäischen Werkstoffnormung dient Ihnen als Kompass für die richtigen Entscheidungen in der Praxis
  • Das Seminar vermittelt Ihnen probate Techniken zur erfolgreichen betrieblichen Umstellung auf europäische Werkstoffnormen
  • Mit den in der Veranstaltung durchgeführten Übungsbeispielen festigen Sie das erworbene Wissen

Veranstaltungsinhalt:

09.00 Begrüßung durch den Referenten

Grundsätzliches zur europäischen Normung

  • Erreichter Stand – Anwendungsgrundsätze
  • Entstehung und Benummerung der Europäischen Normen
  • Institutionen zur Einführung der Europäischen Normen

Betriebliche Umstellung auf Europäische (Material-)Normen

  • Hauptunterschiede bei der Werkstoffauswahl nach EN gegenüber DIN
  • Umstellungsschritte in den Unternehmen (Beispiele aus der betrieblichen Praxis)
  • Tätigkeitsaufwand für die Unternehmensbereiche

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11:00 Umstellung von Stählen und Stahlguss von DIN auf DIN EN

  • Die wichtigsten Grundnormen für Stahl und Stahlguss
  • Das europäische Bezeichnungssystem für Stahl einschließlich Stahlguss
  • Kurznamen, Hauptsymbole, Zusatzsymbole
  • Unterschiede zum früheren deutschen Bezeichnungssystem
  • Werkstoffnummern nach DIN EN
  • Übungen zur Umstellung ausgewählter Stähle

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 Umstellung von Gusseisen von DIN auf DIN EN

  • Die wichtigsten Grundnormen für Gusseisen
  • Das europäische Bezeichnungssystem für Gusseisen
  • Kurzzeichen und Werkstoffnummern
  • Unterschiede zum früheren deutschen Bezeichnungssystem
  • Europäische Gusseisenerzeugnisse
  • Übungen zur Umstellung ausgewählter Gusseisensorten

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Umstellung der Nichteisenmetalle und deren Legierungen von DIN auf DIN EN

  • Die wichtigsten Grundnormen für Nichteisenmetalle
  • Die verschiedenen europäischen Bezeichnungssysteme für Nichteisenmetalle
  • Kurznamen und Werkstoffnummern
  • Behandlungszustände
  • Übungsbeispiele zur Umschlüsselung von Nichteisenmetallen

Europäische Normen auf dem Gebiet der Werkstoffprüfung

Ansprechstellen, weiterführende Literatur und Datenbanken (Übersicht)


17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Referent(en):
Abbildung

 Dipl.-Ing. Heinz Günter Trost 
IBHT Ing.-Büro Heinz G. Trost

Dipl.-Ing. Heinz Günter Trost
IBHT Ing.-Büro Heinz G. Trost

Leistungen:

inkl. Arbeitsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen/Imbiss und Getränke

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

  • Produktabbildung - DIN EN 10027-1

    Bezeichnungssysteme für Stähle - Teil 1: Kurznamen; Deutsche Fassung EN 10027-1:2005

  • Produktabbildung - DIN EN 1173

    Kupfer und Kupferlegierungen - Zustandsbezeichnungen; Deutsche Fassung EN 1173:2008

  • Produktabbildung - DIN EN 1412

    Kupfer und Kupferlegierungen - Europäisches Werkstoffnummernsystem; Deutsche Fassung EN 1412:1995

  • Produktabbildung - DIN EN 573-1

    Aluminium und Aluminiumlegierungen - Chemische Zusammensetzung und Form von Halbzeug - Teil 1: Numerisches Bezeichnungssystem; Deutsche Fassung EN 573-1:2004

  • Produktabbildung - Aluminium 2
    DIN-Taschenbuch 450/2

    Aluminium 2

    Stangen, Rohre, Profile, Drähte, Vormaterial

  • Produktabbildung - Aluminium 4
    DIN-Taschenbuch 450/4

    Aluminium 4

    Oberflächenbehandlung - Anodisieren, Beschichten