Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 18234-1:2016-08 - Entwurf

Baulicher Brandschutz großflächiger Dächer, Brandbeanspruchung von unten - Teil 1: Begriffe, Anforderungen und Prüfungen; geschlossene Dachflächen

Englischer Titel
Fire safety of large roofs for buildings, fire exposure from below - Part 1: Definitions, requirements and tests; roof areas without openings
Erscheinungsdatum
2016-07-29
Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 83,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 100,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2016-07-29
Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Nach diesem Norm-Entwurf geprüfte oder klassifizierte Dächer erfüllen das Schutzziel einer Begrenzung der Brandweiterleitung im Bereich der geschlossenen Dachfläche bei unterseitiger Brandbeanspruchung durch einen begrenzten Entstehungsbrand. Hierbei beteiligen sich die klassifizierten Dächer nicht oder nur verzögert am Brandgeschehen. Dieser Norm-Entwurf legt brandschutztechnische Begriffe, Anforderungen und Prüfungen für großflächige Dächer mit Dachdeckungen und Dachabdichtungen mit weniger als 20° Neigung fest. Für Dächer mit Dachdeckungen gilt dieser Norm-Entwurf nur für großformatige Deckungswerkstoffe mit einer Einzelfläche größer als 0,4 qm. Dieser Norm-Entwurf wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-52-34 AA "Baulicher Brandschutz großflächiger Dächer" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 18234-1:2018-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18234-1:2003-09 wurden im Wesentlichen folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Beschreibung der Prüfung im Prüfstand nach 6.1 DIN 18234 1:2003-09 wurde in den (informativen) Anhang B verschoben; b) Es wurde ein neuer Prüfstand beschrieben, der es gestattet, das Brandverhalten auch tafelförmiger Elemente wie zum Beispiel Sandwichelemente zu bewerten. Dies war bislang nur mit dem in a) genannten Prüfstand möglich, jedoch nicht mit dem in 6.7 nach DIN 18234-1:2003-09 beschriebenen Prüfstand im reduzierten Maßstab. Die Begrenzung der Dachneigung bis 5° wurde auf 20° erweitert; c) Zusätzlich zur nur durch Holzkrippen erfolgenden Brandbelastung in früheren Ausgaben der Norm wurde ein Gasbrennerarray als gleichwertige Alternative beschrieben; d) Der Prüfstand nach 6.7 DIN 18234-1:2003-09 entfällt. Bisher mit diesem erhaltene Prüfergebnisse behalten jedoch ihre Gültigkeit.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...