Die DIN-Akademie: Ihr Weiterbildungsanbieter rund um die Themen der Normung.

Das Angebot der DIN-Akademie umfasst zahlreiche Weiterbildungen in normungsrelevanten Bereichen: Von der VOB über Anlagensicherheit bis hin zur Eignungsdiagnostik im Recruiting. Unsere Stärke ist Ihr Vorteil. Alle Seminare werden von hochkarätigen Referent*innen durchgeführt, die wissen, wovon sie sprechen. Sie entwickeln DIN- und ISO-Normen mit und wenden sie selbst in ihrer täglichen Arbeitspraxis an. Überzeugen Sie sich: Nutzen Sie unser offenes Angebot oder buchen Sie Ihr Seminar Inhouse. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Direkter Austausch mit Expert*innen der Normung

Verständliche und praxisnahe Erläuterung der Normen und ihrer Anwendung

Wissensvorsprung durch Einblick in die aktuelle Normungsarbeit

Sicherheit durch optionale Zertifizierungen durch die DIN CERTCO

Unsere Themenvielfalt

Die DIN-Akademie bietet Ihnen Weiterbildungen in zahlreichen Themengebieten von Bauwesen über Medizintechnik bis hin zu Umweltschutz. Finden Sie Ihre passende Weiterbildung mit einem Klick auf die links oder unten aufgeführten Themengebiete oder nutzen Sie unsere Suche.

So werden Sie BIM-Manager*in / BIM-Koordinator*in (DIN)
BIM Koordinator*innen und BIM Manager*innen übernehmen leitende Rollen bei der praktischen Umsetzung von BIM-Projekten oder unterstützen die Implementierung von BIM in Unternehmen. Die modular aufgebaute Weiterbildung vermittelt das notwendige Wissen inkl. praxisorientierter Herangehensweise beim Arbeiten mit BIM nach internationalen Normen.
Die VOB/C - Überblick über den Ergänzungsband 2023 und die Bedeutung der VOB/C
Das E-Learning ist eine kompakte, praxisorientierte Einführung in die VOB/C und ihre Anwendung im Alltag. Es vermittelt außerdem alle Änderungen des Ergänzungsbands zur VOB/C, der im Oktober 2023 veröffentlicht wurde und Sie erhalten Zugang zu praktischen Übersichten der Änderungen zum Download.
Raumlufttechnik im Gesundheitswesen - DIN 1946-4
DIN 1946-4 stellt hohe Anforderungen an Raumlufttechnische Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens, die bei Neubau- und Modernisierungsprojekten zu erfüllen sind: In diesem DIN-Seminar werden die theoretischen und die normativen Grundlagen beschrieben, um danach anhand der praktisch relevanten Bauteile und Installationen die Umsetzungsmöglichkeiten der Norm zu erklären.
Building Information Modeling

Sie arbeiten schon etwas länger mit Building Information Modeling oder fangen gerade an? Betreuen Sie ein Bauprojekt, planen Sie oder arbeiten Sie im Facility Management? Ganz gleich wie Sie BIM nutzen und anwenden, wir bieten die zu Ihren Bedürfnissen passende Fortbildung: immer aktuell und mit hohem Praxisanteil – auf Wunsch auch mit Zertifikat.

Eignungsdiagnostik

In jedem Bewerbungsgespräch stellt sich die Frage: Wer passt am besten zu den Aufgaben, die sich im Betriebsalltag stellen? Eignungsdiagnostik nach DIN 33430 hilft dabei, verlässliche Antworten zu finden. Damit Sie Eignungsdiagnostik bald schon in Ihrem Unternehmen umsetzen können, haben wir ein intensives Training im Blended-Learning-Format entwickelt. Es verbindet die Vorteile von E-Learning und Präsenzveranstaltungen. So sparen Sie Zeit und Kosten – und können sich anschließend noch zertifizieren lassen.

VOB/ Baurecht

Wer mit der VOB arbeitet, sollte stets auf dem aktuellen Stand sein: Immer wieder neue Fassungen bzw. Ergänzungen des wichtigsten Regelwerks zur Auftragsvergabe in Deutschland erfordern beständige Weiterbildung. Bei uns erfahren Sie alles, was Sie rund um die Arbeit mit der VOB wissen müssen – so erhalten Sie Informationen zu aktuellen Änderungen, neuer Rechtsprechung zu Forderungen und Abrechnungen, Anforderungen an Prüfpflichten sowie zum Nachtrags- und Störungsmanagement.

Management und Qualität

In den Weiterbildungen vermitteln unsere Referent*innen Know-how zur Einführung oder ständigen Verbesserung Ihrer Managementsysteme und damit zur Steigerung des unternehmerischen Erfolges. Gemeinsam mit der Hochschule für Technik Berlin bieten wir auch Online-Weiterbildungen zum*zur Energiemanager*in/Energiefachingenieur*in und Energiemanagementbeauftragte*n. 

Zertifizierung

In Kooperation mit DIN CERTCO bieten wir für einzelne Themen und Seminare eine Personenzertifizierung an. Mit einem Zertifikat von DIN CERTCO weisen Sie fundierte Fach- und Methodenkompetenzen nach. Aktuell können Sie für folgende Weiterbildungen Zertifikate erwerben: 

  • DIN EN ISO/IEC 27001
  • Building Information Modeling
  • Barrierefreies Bauen
  • Eignungsdiagnostik
Inhouse

Sie können alle unsere Weiterbildungen auch Inhouse buchen. Inhouse-Weiterbildungen werden von unseren Referent*innen an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter*innen angepasst – Kontaktieren Sie uns gern!

Unsere Formatvielfalt

Online-Seminare finden an festgelegten Terminen statt. Sie erhalten per E-Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten, mit denen Sie einfach an Ihrem PC oder Tablet teilnehmen können – ganz ohne Unterkunfts- und Reisekosten. Das Seminar wird live moderiert, Sie können sich aktiv einbringen und mit der Seminarleitung oder anderen Teilnehmer*innen austauschen. 

Präsenz-Seminare sind die Klassiker. Sie finden an einem festen Ort zu einer festen Zeit statt. Dieses Format nutzen wir vor allem für Themen mit hohem Praxisanteil. Hier wird z. B. die Bedienung von Geräten oder die Verwendung von Hilfsmitteln geübt oder vorgeführt. Der Vorteil ist, dass Sie die Objekte vor sich haben und sofort Verständnisfragen stellen können. 

Moderne Kombinationsseminare mit einem Online-Anteil, einem Präsenz-Anteil und einem Anteil selbstorganisierten Lernens. „Blended“ bedeutet gemischt, also aus verschiedenen Lernformaten zusammengesetzt. Diese Weiterbildungen eignen sich besonders, wenn Lerngruppen auf dem gleichen Wissensstand bleiben sollen – so kann in den Praxisphasen das Gelernte gefestigt und synchronisiert werden. Dieses Format kommt vor allem zum Einsatz, wenn zunächst theoretische Grundlagen vermittelt werden, die anschließend praktisch eingeübt werden.

E-Learnings sind das flexibelste Format. Die gesamte Lernabfolge ist zeit- und ortsunabhängig. Der Zugang zum E-Learning wird direkt mit der Buchung freigeschaltet und steht für einen längeren Zeitraum zur Verfügung. Es werden verschiedenste lernfördernde Medien eingesetzt – zum Beispiel Videos, Spiele, Quiz, Lernkarten, Übungseinheiten und natürlich auch Wissenseinheiten in Textform. Teilweise wird das Format mit Sprechstunden ergänzt. Es eignet sich besonders, wenn zeitlich hochgradig Flexibilität erforderlich ist und eine grundlegende Bereitschaft zum Selbstlernen vorhanden sind.

Profitieren Sie als Referent*in!
Einstiegsprozess für Referent*innen
Neue Themenfelder
Beuth Kundenservice
Beuth Verlag  DIN-Akademie

Am DIN-Platz | Burggrafenstraße 6
10787 Berlin