Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN 25483:2022-10 - Entwurf

Verfahren zur Umgebungsüberwachung mit integrierenden Festkörperdosimetern

Englischer Titel
Methods of environmental monitoring using integrating solid-state dosimeters
Erscheinungsdatum
2022-09-02
Ausgabedatum
2022-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
53

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 129,90 EUR inkl. MwSt.

ab 121,40 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 129,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 156,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2022-09-02
Ausgabedatum
2022-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
53
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3380046

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist anzuwenden für die Messung der langzeitig akkumulierten, durch Photonenstrahlung erzeugten Ortsdosis mit passiven integrierenden Dosimetern an Anlagen und Einrichtungen, bei denen Ortsdosismessungen im Rahmen von Immissionsmessprogrammen gemäß § 103(2) StrlSchV durchzuführen sind. Dieses Dokument legt insbesondere ein Verfahren zur Überwachung der Gamma-Ortsdosis gemäß der Richtlinie für die Emissions- und Immissionsüberwachung kerntechnischer Anlagen (REI) [2] fest. Dieses Dokument ist nicht anzuwenden bei Anlagen oder Einrichtung, für die die jährliche Ermittlung der Exposition von Einzelpersonen der Bevölkerung gemäß § 101(2) StrlSchV nicht erforderlich ist. Dieses Dokument wurde vom DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP), Arbeitsausschuss NA 062-07-63 AA „Radionuklidlaboratorien“ erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
17.240
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3380046
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 25483:2000-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Harmonisierung der Begriffe und Symbole mit dem internationalen Normenwerk, insbesondere JCGM 100:2008, JCGM 101:2008, JCGM 200:2012, IEC 62387:2020; b) Verallgemeinerung des Verfahrens auf alle Arten passiver integrierender Dosimetersysteme; c) Ergänzung eines Verfahrens zur Ermittlung der Zusatzdosis; d) Berücksichtigung der Methodik zur Ermittlung der charakteristischen Grenzen nach der Normenreihe DIN EN ISO 11929; e) Aktualisierung der Verfahrenshinweise zur Bestimmung einer repräsentativen Untergrunddosis; f) redaktionelle Überarbeitungen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...