Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2018-04

DIN 32935:2018-04 - Entwurf

Heimsportgeräte - Nichtstationäre Zug- und Druck-Trainingsgeräte - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren

Englischer Titel
Home sports Equipment - Non-stationary tension and pression training equipment - Safety requirements and test methods
Erscheinungsdatum
2018-02-23
Ausgabedatum
2018-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,60 EUR inkl. MwSt.

ab 58,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 62,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 75,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2018-02-23
Ausgabedatum
2018-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren sowie die Information für den Nutzer über Funktionseigenschaften von Zug- und Druck-Trainingsgeräten fest. Dieser Norm-Entwurf gilt für nichtstationäre Zug- und Druck-Trainingsgeräte und ähnliche Geräte, die zum Beispiel für sportliche und therapeutische Betätigungen benutzt werden. Somit gilt er auch für elastische, geschlossene Bänder beziehungsweise elastische Bänder mit fester Länge und (Hand-)Griffen. Sofern nichtstationäre Zug- und Druck-Trainingsgeräte im Allgemeinen gemeint sind - weder Zug-Trainingsgeräte, Druck-Trainingsgeräte oder kombinierte Zug-/Druck-Trainingsgeräte - ist die Kurzbezeichnung "Trainingsgeräte" verwendet. Dieser Norm-Entwurf gilt sinngemäß auch für Zug- und Druck-Trainingsgeräte, die lediglich Bestandteile von stationären Trainingsgeräten nach DIN EN ISO 20957 (alle Teile) und DIN EN 957 (alle Teile) sind. Wird ein elastisches Band an einer festen Struktur befestigt, so wird es als ein stationäres Trainingsgerät nach DIN EN ISO 20957-1 angesehen. Elastische Widerstandssysteme in einem stationären Krafttrainingsgerät sind in DIN EN ISO 20957-2 berücksichtigt. Wenn nichtstationäre Zug- und Druck-Trainingsgeräte für eine Nutzung durch Kinder unter 14 Jahren vorgesehen sind, gelten andere Normen, außer wenn diese nichtstationären Trainingsgeräte für Bildungszwecke in Schulen und anderen pädagogischen Umgebungen für Kinder unter Aufsicht eines qualifizierten erwachsenen Ausbilders vorgesehen sind. Dieser Norm-Entwurf enthält in Abschnitt 5 sicherheitstechnische Festlegungen im Sinne des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG). Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-01-04 AA "Trainingsgeräte" im DIN-Normenausschuss Sport und Freizeitgerät (NASport). Sofern der Norm-Entwurf vom Ausschuss für Produktsicherheit ermittelt und deren Fundstelle von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin im Gemeinsamen Ministerialblatt bekannt gegeben worden ist, wird bei Ellipsen-Trainern, die nach diesem Norm-Entwurf hergestellt werden, vermutet, dass sie den betreffenden Anforderungen an Sicherheit und Gesundheit von Personen genügen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 32935:2018-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 32935:1987-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) alten Abschnitt 5 "Bezeichnung" in die Kennzeichnung integriert; b) Abschnitt 5 "Sicherheitstechnische Anforderungen" vollständig überarbeitet; c) Abschnitt 6 "Prüfverfahren" vollständig überarbeitet; d) sprachlich und strukturell an Normenreihe DIN EN ISO 20957 bzw. DIN EN 957 angepasst; e) Abschnitte "Kennzeichnung" und "Gebrauchsanleitung" in Abschnitt 5 "Sicherheitstechnische Anforderungen" eingegliedert und relevante Punkte dort zusammengefasst; f) Verweisung auf zurückgezogene Norm DIN 50014 durch Werte für die Prüfbedingungen ersetzt; g) Literaturhinweise eingefügt; h) an die aktuell geltenden Gestaltungsrichtlinien angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...