Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-05

DIN 51773:2009-05 - Entwurf

Prüfung flüssiger Kraftstoffe - Bestimmung der Zündwilligkeit (Cetanzahl) von Dieselkraftstoffen mit dem BASF-Prüfmotor

Englischer Titel
Testing of liquid fuels - Determination of ignition quality (cetane number) of Diesel fuels with the BASF-engine
Erscheinungsdatum
2009-05-25
Ausgabedatum
2009-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54,80 EUR inkl. MwSt.

ab 46,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 54,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 59,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2009-05-25
Ausgabedatum
2009-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Zündwilligkeit im BASF-Motor fest. Er gilt für Kraftstoffe aus fossiler und biologischer Herkunft, im Folgenden als Dieselkraftstoffe bezeichnet, die in selbstzündenden Motoren eingesetzt werden können.
Das Verfahren nach diesem Norm-Entwurf dient dazu, Dieselkraftstoffe unter einheitlichen Bedingungen hinsichtlich ihrer Zündwilligkeit zu prüfen, weil die Zündwilligkeit ein wichtiges Merkmal für die motorische Eignung eines Dieselkraftstoffs ist. Das Messergebnis für die Zündwilligkeit wird in Form der Cetanzahl (siehe Abschnitt 3.3 des Norm-Entwurfs) angegeben.
Der Norm-Entwurf wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-06-43 AA "Motorische Prüfung von flüssigen Kraftstoffen" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des NMP ausgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 51773:2010-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 51773:1996-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: - die Norm wurde redaktionell überarbeitet; - die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; - die einzelnen Schritte der Prüfvorschrift wurden genauer festgelegt; - die Präzisionsabgaben sowie der Vergleich zu mit dem CFR-Motor gemessenen Ergebnissen wurde auf Basis aktueller Ringversuche aktualisiert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...