Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2017-06

DIN 762-1:2017-06 - Entwurf

Rundstahlketten - Kettenstränge aus Rundstahlketten, Nennteilung: 5×d, für den Einsatz in Becherwerken - Teil 1: Aus einsatzgehärtetem Qualitätsstahl, Güteklasse 2

Englischer Titel
Round steel link chains - Chains strands from round steel link chains, nominal pitch: 5×d, for the operation in bucket elevators - Part 1: From case hardened quality steel, Grade 2
Erscheinungsdatum
2017-05-05
Ausgabedatum
2017-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2017-05-05
Ausgabedatum
2017-06
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2659633

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für Kettenstränge aus geprüften, eng tolerierten, langgliedrigen Rundstahlketten der Güteklasse 2 in einsatzgehärteter Ausführung mit einer Nennteilung von t = 5 x d, einem Bereich für den Nenndurchmesser d von 10 mm bis 23 mm und einer Betriebskraft von 4 kN bis 25 kN sowie für eine Betriebstemperatur von -20 °C bis +200 °C. Es legt deren Maße und mechanische Eigenschaften fest. Kettenstränge nach diesem Dokument werden als Zugmittel zusammen mit Becherbefestigungen zum Beispiel nach DIN 15236-4, Kettenbügel z nach DIN 5699 und Bechern nach DIN 15232 bis DIN 15235 vorzugsweise in Becherwerken, entsprechend der Begriffsbestimmung nach DIN 15201-1, eingesetzt. Diese Kettenstränge dürfen nicht als Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel oder Tragmittel im Sinne von DIN 15003 in Verbindung mit Kranen oder Hebezeugen benutzt werden. Mit der Überarbeitung der DIN 762-1:2015-06 wurde unter anderem der Anwendungsbereich des Norm-Entwurfs konkretisiert. Einsatzgehärtete Rundstahlketten der Güteklasse 2 wurden in den Norm-Entwur aufgenommen. Vergütete Rundstahlketten der Güteklasse 3 entfallen mit der Überarbeitung der Norm. Die Detailänderungen sind dem Änderungsvermerk zu entnehmen. Mit der Neuausgabe der Norm erscheint das Dokument zudem nun zweisprachig (deutsch/englisch). Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 085-00-02 AA "Rundstahlketten, Einzelteile und Zubehör für allgemeine Zwecke" des DIN-Normenausschusses Rundstahlketten (NRK) bei DIN Deutsches Institut für Normung e. V. erarbeitet. Für weitere Informationen über den NRK besuchen Sie uns im Internet unter www.din.de/go/nrk. Eine Gesamtübersicht der Nationalen, Europäischen und Internationalen Normen des NRK (Stand 2011) ist im DIN Taschenbuch 392 "Rundstahlketten" enthalten. Zu beziehen unter www.beuth.de.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2659633
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 762-1:2015-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel des Dokuments geändert; b) Anwendungsbereich der Norm konkretisiert; c) Werte für die Kernhärte aufgenommen; d) Werte für die Einsatzhärtungstiefe und Härtetiefe nach Ätzung aufgenommen; e) einsatzgehärtete Rundstahlketten der Güteklasse 2 aufgenommen; f) vergütete Rundstahlketten der Güteklasse 3 entfallen; g) Toleranz für Grenzabmaße des Durchmessers vereinheitlicht; h) Grenzabmaße der Teilung und der Messlänge geändert; i) Dokument redaktionell an die Gestaltungsregeln angepasst.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...