Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-02

DIN EN 12131:2017-02 - Entwurf

Federn und Daunen - Prüfverfahren - Bestimmung der quantitativen Zusammensetzung von Federn und Daunen (manuelles Verfahren); Deutsche und Englische Fassung prEN 12131:2017

Englischer Titel
Feather and down - Test methods - Determination of the quantitative composition of feather and down (manual method); German and English version prEN 12131:2017
Erscheinungsdatum
2017-01-13
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 50,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,01 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 50,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 60,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-01-13
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Dokument beschreibt ein Verfahren für die Bestimmung der quantitativen Zusammensetzung eines aus Federn und/oder Daunen bestehenden Füllmaterials für Fertigartikel, um es zu kennzeichnen oder die auf dem Etikett angegebenen Angaben nachzuweisen. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 106-01-04 AA "Federn und Daunen" im DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12131:2018-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12131:1998-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) Probenkonditionierung an den Stand der Technik angepasst; c) Bestimmung der relativen Abweichung neu aufgenommen; d) Bestimmung beschädigter Federn und Daunen aufgenommen; e) Verfahren der 2.Trennung überarbeitet und anschaulicher beschrieben; f) Berechnungen vollständig überarbeitet g) Verfahren zur Bestimmung der Prüfvarianz neu aufgenommen; h) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...