Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2016-05

DIN EN 12591:2016-05 - Entwurf

Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Anforderungen an Straßenbaubitumen; Deutsche und Englische Fassung prEN 12591:2016

Englischer Titel
Bitumen and bituminous binders - Specifications for paving grade bitumens; German and English version prEN 12591:2016
Erscheinungsdatum
2016-04-15
Ausgabedatum
2016-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 94,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 114,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2016-04-15
Ausgabedatum
2016-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2408118

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 12591:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 336 "Bitumenhaltige Bindemittel" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Gemeinschaftsausschuss NA 062-03-32 GA "Bitumen; Prüfverfahren und Anforderungen für die Bindemittel" in den DIN-Normenausschüssen Materialprüfung (NMP) und Bauwesen (NABau).
Dieses Dokument stellt ein Rahmenwerk für die Spezifizierung einer Reihe von Eigenschaften und der entsprechenden Prüfverfahren für Bitumen, die geeignet sind für Bau und Erhaltung von Straßen, Flugfeldern und anderen asphaltierten Flächen, sowie Anforderungen für die Konformitätsbewertung zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2408118
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12591:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) 5.2.8 und Anhang C wurden hinzugefügt; b) Bitumen V9000 wurde hinzugefügt sowie die Grenzwerte für V6000 und V12000 entsprechend angepasst; c) Abschnitt 6 und Anhang ZA wurde entsprechend den aktuellen Leitfäden überarbeitet und aktualisiert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...