Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-03

DIN EN 13602:2011-03 - Entwurf

Kupfer und Kupferlegierungen - Gezogener Runddraht aus Kupfer zur Herstellung elektrischer Leiter; Deutsche Fassung prEN 13602:2011

Englischer Titel
Copper and copper alloys - Drawn, round copper wire for the manufacture of electrical conductors; German version prEN 13602:2011
Erscheinungsdatum
2011-03-21
Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 91,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2011-03-21
Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Zusammensetzung, die Anforderungen an die Eigenschaften einschließlich elektrische Eigenschaften und Grenzabmaße für gezogenen Runddraht aus Kupfer mit Dicken von 0,04 mm bis 5 mm zur Anfertigung elektrischer Leiter fest, die für die Herstellung von Stangen, isolierten Kabeln und Schnüren bestimmt sind. Dieser Norm-Entwurf gilt für nicht verzinnte, verzinnte, geglühte oder hart gezogene Drähte und für einadrige oder mehradrige Drähte. Er gilt nicht für Drähte zum Emaillieren (Spulendraht, Magnetdrähte), zur Verwendung in der Elektronik und für Kontaktdraht für den elektrischen Fahrbetrieb. Der Ablauf der Probenentnahme, die Prüfverfahren zur Feststellung der Übereinstimmung mit den Anforderungen dieses Norm-Entwurfs und die Lieferbedingungen sind ebenfalls festgelegt. Aufgrund der thermischen und/oder mechanischen Behandlung, die im Ablauf der Kabelherstellung auftritt, weichen die Eigenschaften der Leiter im Kabel oder in der Schnur von denen des gelieferten Originaldrahtes ab. Die Anforderungen für Leiter, die aus Kabeln oder Schnüren entnommen werden, sind in den entsprechenden Normen für Kabel enthalten. Dieser europäische Norm-Entwurf wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 133 "Kupfer und Kupferlegierungen" (Sekretariat: DIN, Deutschland) des Europäischen Komitees für Normung (CEN) erarbeitet. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 066-02-04 AA "Strangpress- und Zieherzeugnisse" des Normenausschusses Nichteisenmetalle (FNNE) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13602:2013-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13602:2002-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffe überarbeitet; b) Normative Verweisungen aktualisiert; c) Redaktionelle Änderungen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...