Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-05

DIN EN 15684:2019-05 - Entwurf

Schlösser und Baubeschläge - Mechatronische Schließzylinder - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche und Englische Fassung prEN 15684:2019

Englischer Titel
Building hardware - Mechatronic cylinders - Requirements and test methods; German and English version prEN 15684:2019
Erscheinungsdatum
2019-03-29
Ausgabedatum
2019-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 141.90 EUR inkl. MwSt.

ab 119.24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 141.90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 154.20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-03-29
Ausgabedatum
2019-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3023342

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an die Leistung und die Prüfverfahren für mechatronische Schließzylinder und deren Schlüssel und/oder elektronische Schlüssel fest. Es gilt für Schließzylinder von Schlössern, die üblicherweise in Gebäuden verwendet werden. Es gilt ebenfalls für Schließzylinder, die mit anderen Produkten wie beispielsweise Fluchttürverschlüssen, Türautomatikanlagen, Zutrittskontrollanlagen und Alarmanlagen verwendet werden. Es legt auf Leistungsprüfungen basierende Gebrauchsklassen sowie Sicherheitsklassen fest, die auf Konstruktionsanforderungen und Leistungsprüfungen beruhen, die Angriffe simulieren. Das Dokument enthält die Beurteilung zusätzlicher Funktionen, wenn sie Bestandteil der Schließzylinder-Konstruktion sind. Das Dokument deckt keine anderen Elemente eines Sicherheitssystems ab, als diejenigen, die unmittelbar mit der Bedienung eines Schließzylinders verbunden sind. Die Eignung von Schließzylindern für die Verwendung an Feuerschutz- oder Rauchschutztüren wird durch Prüfungen der Feuerwiderstandsfähigkeit bestimmt, die zusätzlich zu den im vorliegenden Dokument geforderten Prüfungen der Funktionsfähigkeit durchzuführen sind, siehe Anhang A.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3023342
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 15684:2013-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Klassifizierung: Mindestanzahl der Codes um Berechtigungssicherheit geändert; b) Klassifizierung: beim Angriffswiderstand wird auf EN 1303:2015 verwiesen; c) Berechtigungssicherheit nach dem gleichen Prinzip wie in prEN 16867:2018 eingeführt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...