Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-02

DIN EN 16054:2010-02 - Entwurf

BMX-Fahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung prEN 16054:2010

Englischer Titel
BMX bicycles - Safety requirements and test methods; German version prEN 16054:2010
Erscheinungsdatum
2010-03-29
Ausgabedatum
2010-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 153,40 EUR inkl. MwSt.

ab 128,91 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 153,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 166,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2010-03-29
Ausgabedatum
2010-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt sicherheitstechnische Anforderungen und Leistungsanforderungen für die Konstruktion, Montage und Prüfung von BMX-Fahrrädern sowie für deren Baugruppen fest, die für die Verwendung in einer beliebigen Umgebung bestimmt sind, wie z. B. auf Straßen und/oder Parcours und/oder Rampen. Sie bezieht sich auf besondere Fahrradtypen, die für Aktivitäten, wie beispielsweise akrobatische Geländefahrten, Kunststücke und Sprünge konstruiert und ausgestattet sind, und legt die Gebrauchsanweisungen für die Verwendung und Wartung eines BMX- Fahrrads fest. Sie gilt für BMX-Fahrräder mit verstellbarem Sattel, so dass eine Mindestsattelhöhe von 435 mm gegeben ist. Sie gilt für: a) Kategorie 1: BMX-Fahrräder, die für <= 45 kg Fahrergewicht konstruiert sind; b) Kategorie 2: BMX-Fahrräder, die für > 45 kg Fahrergewicht entworfen sind. Sie gilt nicht für BMX-Fahrräder, die bei genehmigten Wettbewerben verwendet werden. Aufgrund der unterschiedlichen in Europa geltenden nationalen Vorschriften, legt diese Europäische Norm keine Anforderungen an die Beleuchtungsanlage, Reflektoren und Warnvorrichtungen fest. DIN EN 16054 gehört zu einer Serie, die sich mit Fahrrädern befasst. Europäische Normen in dieser Serie sind: - DIN EN 14764, City- und Trekkingfahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren - DIN EN 14765, Kinderfahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren - DIN EN 14766, Geländefahrräder (Mountainbikes) - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren - DIN EN 14781, Rennräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren - DIN EN 14872, Fahrräder - Zubehör für Fahrräder - Gepäckträger - DIN EN 15496, Fahrräder - Anforderungen und Prüfverfahren für Fahrradschlösser; - DIN EN 15532, Fahrräder - Terminologie - DIN EN 15194, Fahrräder - Elektromotorisch unterstützte Räder - EPAC-Fahrräder. Diese Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 333 "Fahrräder" in der Arbeitsgruppe WG 7 "BMX-Fahrräder" erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI (Italien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-06-01 AA "Fahrräder für allgemeine und sportliche Benutzung" im Normenausschuss Sport und Freizeitgerät (NASport) im DIN.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 16054:2012-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 79105:1985-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Übernahme als Europäische Norm; b) Anwendungsbereich wurde auf alle Fahrräder im öffentlichen Verkehr mit einer Mindestsattelhöhe von 435 mm erweitert; c) Redaktionell unter europäischen Gesichtspunkten überarbeitet; d) Folgende Anforderungen sind entfallen: Rücktrittbremse; e) Folgende Anforderungen und Prüfverfahren wurden in wesentlichen Punkten geändert: Rahmen, Gabel, Lenkung, Reifen und Felgen, Bremsen, Sattel und Sattelstütze, Pedale und Tretlager, Gefährdende Kanten und Ecken, überstehende Teile, Laufräder, Ketteschutzscheibe, Vorderradhalter, Hinterachssicherung, Seilzüge und Lichttechnische Einrichtungen, Gebrauchsanleitung, Kennzeichnung und Warnhinweis; f) Folgende Anforderungen sind neu aufgenommen worden: Klappfahrrad, Antriebskette.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...