Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN 16589-1:2021-07 - Entwurf

Lokale Absaugeinrichtungen im Labor - Teil 1: Absaugarme mit Gelenken; Deutsche und Englische Fassung prEN 16589-1:2021

Englischer Titel
Laboratory local exhaust devices - Part 1: Articulated extraction arm; German and English version prEN 16589-1:2021
Erscheinungsdatum
2021-05-28
Ausgabedatum
2021-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
63

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 98,30 EUR inkl. MwSt.

ab 91,87 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 98,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-05-28
Ausgabedatum
2021-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
63
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3257861
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für einen Absaugarm mit Gelenken, der als lokale Absaugvorrichtung in Laboratorien verwendet wird und aus einer Erfassungsvorrichtung (Aufnahme-, Einschließungs- oder Einfanghaube, mit Düse oder flach) besteht, die mit einem Absaugarm verbunden ist, der über eine Gelenkleitung die Luft von der Erfassungsvorrichtung zum Auslass bewegt. Diese Norm spezifiziert: - ein Verfahren zur Typprüfung; - ein Verfahren zur Bewertung der dreidimensionalen Erfassungszone von lokalen Absaugvorrichtungen, die an einem gelenkigen Absaugarm montiert sind; - ein Verfahren zur Bewertung der Erfassungseffizienz von lokalen Absaugvorrichtungen, die mit einem gelenkigen Absaugarm verbunden sind, und ihrer Robustheit gegenüber einer Herausforderung von Luftstörungen direkt vor und in unmittelbarer Nähe der Erfassungshaube und der Freisetzungsquelle; - ein Verfahren zur Festlegung des erreichbaren, dreidimensionalen Arbeitsraums von lokalen Absaugvorrichtungen, die an einem gelenkigen Absaugarm montiert sind, durch Messung der möglichen Positionen der Öffnung der Vorrichtung; - ein Verfahren zum Messen des Druckabfalls und des Geräuschpegels bei der Typprüfung; - Anweisungen zur Kennzeichnung der Vorrichtung und empfohlener Inhalt der Gebrauchsinformation; - Gebrauchsanweisung, die die Grenzen lokaler Absaugvorrichtungen mit gelenkigem Absaugarm für verschiedene Luftströmungsraten beschreibt, die die Erfassungszone festlegen; - Anleitung zur Auswahl, Installation, Inbetriebnahme und Kontrollprüfung von gelenkigen Absaugarmen und ihren lokalen Absaugventilationssystemen. Der Anwendungsbereich umfasst nicht die Filtrationsanforderungen und die Auswirkungen einer vollständigen oder teilweisen Rezirkulation des durch einen gelenkigen Absaugarm abgesaugten Luftstroms. Dieses Dokument (prEN 16589-1:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 332 "Laborausrüstungen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 055-02-01 AA "Abzüge und Laborlufttechnik" im DIN-Normenausschuss Laborgeräte und Laboreinrichtungen (FNLa).

Inhaltsverzeichnis
ICS
71.040.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3257861
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TR 16589 (DIN SPEC 12040):2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überführung der Inhalte von CEN/TR 16859 in eine europäische Norm; b) umfassende Überarbeitung und Ergänzung der Inhalte; c) im wesentlich sind in der neuen Norm jetzt Verfahren beschrieben worden, die dazu dienen, das Absaugvermögen von Absaugarmen besser zu prüfen und zu beurteilen; d) redaktionelle Anpassungen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...