Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-08

DIN EN 16755:2014-08 - Entwurf

Dauerhaftigkeit des Verhaltens bei Brandeinwirkung - Klassen der mit Feuerschutzmitteln behandelten Holzprodukte für Anwendungen im Innen- und Außenbereich; Deutsche Fassung prEN 16755:2014

Englischer Titel
Durability of reaction to fire performance - Classes of fire-retardant treated wood products in interior and exterior end use applications; German version prEN 16755:2014
Erscheinungsdatum
2014-07-04
Ausgabedatum
2014-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 103,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 112,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2014-07-04
Ausgabedatum
2014-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der vorliegende europäische Norm-Entwurf beschreibt die Eigenschaften, die mit Feuerschutzmitteln behandelte Holzprodukte aufweisen sollten, um sicherzustellen, dass deren Feuerschutz-Eigenschaften über die gewünschte Gebrauchsdauer in den angenommenen Bedingungen unvermindert vorhalten. Das Dokument schreibt die Klassifizierungsanforderungen an die Dauerhaftigkeit des Verhaltens bei Brandeinwirkung von mit Feuerschutzmitteln behandelten Holzprodukten vor, die in der Endanwendung in Innen- und Außenbereichen gelten. Die Produkte müssen zunächst die erforderliche Klassifizierung des Brandverhaltens erreichen. Für Innen- und Außenanwendungen muss die begrenzte Hygroskopizität nachgewiesen werden. Darüber hinaus müssen Produkte für Außenanwendungen die für die Endanwendung spezifischen Mindestanforderungen an die Dauerhaftigkeit des Verhaltens bei Brandeinwirkung erfüllen. Die Anforderungen gelten für Holz, das während eines Produktionsprozesses mit einem Feuerschutzmittel behandelt wurde, auf-/eingebracht entweder durch ein eindringendes oder ein oberflächliches Verfahren, zum Beispiel Holz mit einer filmbildenden Beschichtung oder einer Intumeszenz-Beschichtung. Die mit Feuerschutzmitteln behandelten Produkte dürfen mit einem üblichen Anstrich beschichtet sein. Mechanische Eigenschaften und die biologische Dauerhaftigkeit von mit Feuerschutzmitteln behandelten Holzprodukten sind kein Bestandteil des vorliegenden Dokuments. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 175 "Rund- und Schnittholz" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 042-01-14 AA "Rund- u. Schnittholz - SpA zu CEN/TC 175 & ISO/TC 218" im Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM) im DIN.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 16755:2017-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN CEN/TS 15912:2012-07 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Normative Verweise überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...