Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-10

DIN EN 16780:2014-10 - Entwurf

Textile Artikel für Kleinkinder und Säuglinge - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Kinderbettnestchen; Deutsche Fassung prEN 16780:2014

Englischer Titel
Textile child care articles - Safety requirements and test methods for children's cot bumpers; German version prEN 16780:2014
Erscheinungsdatum
2014-09-05
Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2014-09-05
Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Ziel des vorliegenden europäischen Norm-Entwurfs besteht darin, die von diesen Erzeugnissen ausgehenden wesentlichen Risiken im Schlafumfeld von Babys und Kleinkindern zu minimieren, wie zum Beispiel - innerliche Erstickungsgefahr (Ersticken an/Verschlucken von Kleinteilen); - Fangstellen; - Hyperthermie (Überhitzung); - Strangulation; - äußerliche Erstickungsgefahr (Ersticken); - Entflammbarkeit; - Verletzungen durch die Einnahme von Kleinteilen; - Verletzungen durch Chemikalien. Besonderes Augenmerk galt bei der Erarbeitung des vorliegenden Norm-Entwurfs: - den Entwicklungsphasen des Kindes (Alter, Größe, Gewicht, Fähigkeiten und so weiter). Kinderbettdecken wurden in Bezug auf gefährdete Kinder im Alter von bis zu drei Jahren untersucht. - der beabsichtigten oder vorhersehbaren Verwendung der Kinderbettdecke unter Berücksichtigung des kindlichen Verhaltens. Ein solches Verhalten gefährdet Kinder anders als Erwachsene, wodurch Kinder zu einer besonders gefährdeten Gruppe der Gesellschaft werden; - der von der Kinderbettdecke ausgehenden Gefährdung unter den Umständen, unter denen die Kinderbettdecke und das Kind miteinander in Kontakt kommen. Dieser Norm-Entwurf wurde vom CEN/TC 248 "Textilien und textile Produkte" in einem Gemeinschaftsausschuss mit dem CEN/TC 252 "Artikel für Säuglinge und Kleinkinder" erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 095-05-03 AA "Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Sitzen, Pflegen, Schützen, Liegen und Transportieren" im DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundlagen (NASG). Dieser Norm-Entwurf enthält sicherheitstechnische Festlegungen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 16780:2016-06 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...