Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-07

DIN EN 17009:2016-07 - Entwurf

Bodenbelag aus lignifiziertem Material, das kein Holz ist - Eigenschaften, Konformitätsbewertung und Kennzeichnung; Deutsche und Englische Fassung prEN 17009:2016

Englischer Titel
Flooring of lignified materials other than wood - Characteristics, evaluation of conformity and marking; German and English version prEN 17009:2016
Erscheinungsdatum
2016-06-10
Ausgabedatum
2016-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 95,88 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 114,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 124,20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2016-06-10
Ausgabedatum
2016-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2469593

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf bestimmt und spezifiziert die maßgeblichen Merkmale, Anforderungen und geeigneten Prüfverfahren zur Bestimmung der Eignung von Bodenbelägen, die mindestens über eine Deckschicht aus lignifizierten Materialien außer Holz verfügen, für den Gebrauch in Innenräumen, einschließlich in vollständig geschlossenen Räumen des öffentlichen Verkehrs. Die Europäischen Normen zu besonderen Bodenbelägen aus lignifizierten Materialien außer Holz, zu denen dieser Norm-Entwurf zählt und die Produktdefinitionen, Anforderungen an Maßtoleranzen und andere technische Spezifikationen liefert, sind wie folgt: - Bambus-Bodenbeläge (EN YYYYY); - Palmen-Bodenbeläge (EN ZZZZZ). Dieser europäische Norm-Entwurf legt zudem die Beurteilung und Verifizierung der Leistungsbeständigkeit und die Anforderungen an die Kennzeichnung dieser Produkte fest. Dieser europäische Norm-Entwurf behandelt Bodenbeläge aus lignifiziertem Material außer Holz, die behandelt oder unbehandelt sein dürfen, um deren Brandverhalten oder deren Dauerhaftigkeit gegen biologische Wirkstoffe zu verbessern. Dieser europäische Norm-Entwurf gilt nicht für:  - Bodenbeläge, die speziell für ein verbessertes Tastgefühl und Erkennbarkeit hergestellt wurden;  - Holzfußböden nach EN 14342; - Laminat-Bodenbeläge nach EN 14041. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 175 "Rund- und Schnittholz" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 042-01-17 AA "Fußböden und Treppen" im DIN-Normenausschuss Holwirtschaft und Möbel (NHM).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2469593
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 17009:2019-06 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...