Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN 17483-3:2022-10 - Entwurf

Private Sicherheitsdienstleistungen - Schutz kritischer Infrastrukturen - Teil 3: Sicherheitsdienstleistungen für Seeschifffahrt und Seehäfen; Deutsche und Englische Fassung prEN 17483-3:2022

Englischer Titel
Private security services - Protection of Critical Infrastructure - Part 3: Maritime and port security services; German and English version prEN 17483-3:2022
Erscheinungsdatum
2022-09-02
Ausgabedatum
2022-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
37

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,90 EUR inkl. MwSt.

ab 70,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 74,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 90,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2022-09-02
Ausgabedatum
2022-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
37
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3364607

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Mit diesem Dokument werden Verbesserungen der Qualität von Organisationen, Prozesse, Personal und des Managements eines Sicherheitsdienstleisters sowie unabhängiger Zweigstellen und Niederlassungen ermöglicht. Hierbei wird das Handelsrecht und das Gewerbe hinsichtlich der Sicherheitsdienstleistung in und für Häfen und auf See fokussiert sowie Qualitätskriterien, die von den öffentlichen und privaten Auftraggebern oder Käufern verlangt werden, spezifiziert. Im Vergleich zur Vorgängernorm werden die Themenfelder der EN 16747:2015 in verschiedene Normteile unterteilt, was eine Anwendung in den einzelnen KVP-Bereichen ermöglicht. Die Themenfelder der Norm wurden grundsätzlich überarbeitet und teilweise erweitert. Zur besseren Einordnung des Dokuments in die Normenreihe der EN 17483 wurde eine Titeländerung durchgeführt. Dieser dritte Teil der Normenreihe befasst sich ausschließlich mit dem Bereich der Sicherheitsdienstleistungen für Seeschifffahrt und Seehäfen und baut auf den ersten Teil der EN 17483 auf. Dieses Dokument wurde von der europäischen Arbeitsgruppe CEN/TC 439/WG 1 „Critical Infrastructure Protection“ (Sekretariat DIN; Deutschland) im technischen Komitee CEN/TC 439 „Private Security Services“ (Sekretariat ASI; Österreich) erarbeitet. Die DIN-Mitarbeit beim Europäischen Komitee für Normung (CEN) wird für den Bereich der Arbeitsgruppe CEN/TC 439/WG 1 „Critical Infrastructure Protection“ über den Arbeitsausschuss NA 159-01-02 AA „Wach- und Sicherheitsdienstleistungen“ im Normenausschuss Dienstleistungen (NADL) wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.080.20, 03.220.40, 13.310
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3364607
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 16747:2015-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Titels; b) grundlegende Überarbeitung des Dokuments und Unterteilung in verschiedene Teile für jeden KVP-Bereich.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...