Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2018-02

DIN EN 1762:2018-02 - Entwurf

Gummischläuche und -schlauchleitungen für Flüssiggas LPG (flüssig oder gasförmig) und Erdgas bis 25 bar (2,5 MPa) - Spezifikation; Deutsche und Englische Fassung prEN 1762:2018

Englischer Titel
Rubber hoses and hose assemblies for liquefied petroleum gas, LPG (liquid or gaseous phase), and natural gas up to 25 bar (2,5 MPa) - Specification; German and English version prEN 1762:2018
Erscheinungsdatum
2018-01-05
Ausgabedatum
2018-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2018-01-05
Ausgabedatum
2018-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Entwurf der Produkt-Norm DIN EN 1762:2018 werden Anforderungen für Gummischläuche und -schlauchleitungen festgelegt, die zur Übergabe von Flüssiggas LPG (in der flüssigen oder gasförmigen Phase) sowie Erdgas bei Drücken bis zu maximal 25 bar (2,5 MPa) oder Vakuum innerhalb eines Temperaturbereichs von -30 °C bis +70 °C oder -50 °C bis +70 °C (Typ LT) verwendet werden. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 218 "Gummi- und Kunststoffschläuche und -schlauchleitungen" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 045-02-12 AA "Gummi- und Kunststoffschläuche sowie Schlauchleitungen (Spiegelgremium zu CEN/TC 218, ISO/TC 45/SC 1)" im DIN-Normenausschuss Elastomertechnik (NET).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1762:2019-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1762:2017-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) technische und redaktionelle Überarbeitung; b) in Abschnitt 2 wurden die normativen Verweisungen überarbeitet; c) Abschnitt 3 wurde überarbeitet; d) Abschnitt 5: Anforderungen an die Konstruktion eines Schlauches wurden geändert, Schläuche müssen nicht mehr geprickt sein, (dann ist allerdings eine vergleichende Messung der Permeation notwendig); e) Abschnitt 7, Tabelle 3 wurde überarbeitet, redaktionelle Änderungen, sowie Anforderung für eine vergleichende Messung der Permeation zwischen den Gummimaterialien von Außenschicht und Innenschicht für Schläuche, die nicht geprickt sind, wurde hinzugefügt; f) Anhang D: Umwelt-Checkliste (TabelleD.1) hinzugefügt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...