Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-11

DIN EN 50332-2:2013-11 - Entwurf

Elektroakustische Geräte: Kopfhörer und Ohrhörer in Verbindung mit tragbaren Audiogeräten - Verfahren zur Messung des maximalen Schalldruckpegels und Angaben zu Grenzwerten - Teil 2: Anpassung von Geräten und Kopfhörern, wenn eine der beiden oder beide Komponenten getrennt angeboten werden; Deutsche Fassung FprEN 50332-2:2013

Englischer Titel
Sound system equipment: Headphones and earphones associated with portable audio equipment - Maximum sound pressure level measurement methodology and limit considerations - Part 2: Matching of sets with headphones if either or both are offered separately; German version FprEN 50332-2:2013
Erscheinungsdatum
2013-10-04
Ausgabedatum
2013-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-10-04
Ausgabedatum
2013-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Zur Vermeidung möglicher Gehörschäden durch exzessiven Schalldruck soll dieser europäische Norm-Entwurf ein passendes Messverfahren zur genauen Messung des maximalen Schalldrucks durch Kopfhörer und Ohrhörer festlegen, wenn diese zusammen mit tragbaren Audiogeräten betrieben werden. Der vorliegende Teil 2 legt Verfahren zur Messung der jeweils passenden Werte bei der Verwendung tragbarer Audiogeräte und separat verkauften mittels standardisierten Steckern anschließbaren Kopf-/Ohrhörern unterschiedlicher Hersteller/Lieferanten fest. Anforderungen zum Schutz gegen exzessiven Schalldruck tragbarer Audiogeräte werden in DIN EN 60950-1:2006/A12:2011-08 und DIN EN 60065:2011-10 festgelegt. Zuständig ist das DKE/K 733 "Sicherheit für Geräte der Unterhaltungselektronik und verwandte Systeme" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 50332-2:2014-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50332-2:2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Dieser Teil 2 der Europäischen Norm wurde komplett überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...