Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2018-02

DIN EN 60268-4:2018-02 - Entwurf

Elektroakustische Geräte - Teil 4: Mikrofone (IEC 100/2992/CDV:2017); Deutsche Fassung prEN 60268-4:2017

Englischer Titel
Sound system equipment - Part 4: Microphones (IEC 100/2992/CDV:2017); German version prEN 60268-4:2017
Erscheinungsdatum
2018-01-19
Ausgabedatum
2018-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 150,20 EUR inkl. MwSt.

ab 140,37 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 150,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 181,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2018-01-19
Ausgabedatum
2018-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2810330

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 60268 legt Messverfahren für elektrische Impedanz, Übertragungskoeffizienten, Richtungseigenschaften, Dynamikbereich, Geräuschmessungen im digitalen Bereich und externe Einflüsse von Mikrofonen für elektroakustische Geräte und die durch den Hersteller anzugebenden Eigenschaften fest. Diese Norm gilt für Mikrofone elektroakustischer Anlagen zur Verwendung für Sprache und Musik. Sie gilt nicht für Messmikrofone, gilt aber für Mikrofone mit mehr als einem Tonkanal, zum Beispiel für Stereo oder ähnliche Anwendungen. Sie gilt auch für Mikrofone mit Grenzflächeninstallation und für die analogen Eigenschaften von Mikrofonen mit digitalem Tonausgang. Für die Anwendung dieser Internationalen Norm schließt ein Mikrofon alle Teile mit ein, die Bestandteil des Mikrofons sind, wie Übertrager, Vorverstärker oder andere Elemente bis zu den vom Hersteller festgelegten Ausgangsanschlüssen. Die wesentlichen Kenngrößen eines Mikrofons werden in den Abschnitten 6 bis 21 betrachtet. Zusätzliche Kenngrößen werden in Anhang A, Anhang C und Anhang D berücksichtigt. Zuständig ist das DKE/UK 742.6 "Mikrofone und Kopfhörer" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2810330
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN IEC 60268-4:2019-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60268-4:2016-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Vorgänger-Ausgabe wurde grundlegend technisch überarbeitet, b) diese Ausgabe enthält folgende technisch signifikante Änderungen: - die Pop Messung wurde durch vorherigen Anhang ersetzt, - ein neuer Anhang für Geräuschmessungen im digitalen Bereich wurde hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...