Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN 60335-2-41:2012-06 - Entwurf

VDE 0700-41:2012-06

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-41: Besondere Anforderungen für Pumpen (IEC 61/4315/CDV:2011); Deutsche Fassung FprEN 60335-2-41:2011

Englischer Titel
Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-41: Particular requirements for pumps (IEC 61/4315/CDV:2011); German version FprEN 60335-2-41:2011
Erscheinungsdatum
2012-05-29
Ausgabedatum
2012-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
31

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

20,05 EUR inkl. MwSt.

18,74 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 20,05 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2012-05-29
Ausgabedatum
2012-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
31

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf enthält den Text des Schriftstücks IEC 61/4315/CDV:2011. Es wurden unter anderem zusätzliche Anforderungen für Tiefbrunnenpumpen in 3.105 und 25.8 aufgenommen. Dieser Norm-Entwurf gilt für die Sicherheit elektrischer Pumpen für Flüssigkeiten, die eine Temperatur von 90 °C nicht überschreiten. Die Geräte sind für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke bestimmt, ihre Bemessungsspannung beträgt nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte. Beispiele für Geräte, die in den Anwendungsbereich dieses Norm-Entwurfs fallen, sind: Aquarien-Pumpen, Pumpen für Gartenteiche, Druckerhöhungspumpen für Duschen, Schlammpumpen, Tauchmotorpumpen, Tisch-Springbrunnenpumpen und vertikale Pumpen für Nassaufstellung. Zuständig ist das UK 511.11 "Motorische Geräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60335-2-41 (VDE 0700-41):2010-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: - Im Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" die IEC 60364 7702, Low Voltage electrical installations - Requirements for special installations or locations - Swimming pools and fountains, and updated the title for IEC 60364-7-701, ergänzt, - den Begriff "Normalbetrieb" für Pumpen in 3.1.9 klargestellt, - zusätzliche Anforderungen für Tiefbrunnenpumpen in 3.105 und 25.8 aufgenommen, - in 15.1.2 die Anmerkung 101 hinzugefügt, - die Anmerkungen zu 22.101 gestrichen und die Anmerkung zu 22.106 in normativen Text umgewandelt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...