Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-12

DIN EN 61000-6-3/A1:2009-12;VDE 0839-6-3/A1:2009-12 - Entwurf

VDE 0839-6-3/A1:2009-12

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 6-3: Fachgrundnormen - Störaussendung für Wohnbereich, Geschäfts- und Gewerbebereiche sowie Kleinbetriebe (IEC/CIS/H/188/CDV:2009); Deutsche Fassung EN 61000-6-3:2007/FprA1:2009

Englischer Titel
Electromagnetic compatibility (EMC) - Part 6-3: Generic standards - Emission standard for residential, commercial and light-industrial environments (IEC/CIS/H/188/CDV:2009); German version EN 61000-6-3:2007/FprA1:2009
Erscheinungsdatum
2009-11-30
Ausgabedatum
2009-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 17,02 EUR inkl. MwSt.

ab 15,91 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 17,02 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2009-11-30
Ausgabedatum
2009-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf enthält die Deutsche Fassung des europäischen Norm-Entwurfs EN 61000-6-3:2007/FprA1:2009 und ist identisch mit dem Entwurf der Änderung 1 zur Internationalen Norm IEC 61000-6-3:2006. Er sieht vor, die in der Norm vorhandenen normativen Verweisungen zu ergänzen bzw. zu aktualisieren und hierbei undatierte Verweisungen in datierte Verweisungen abzuwandeln. Ferner beabsichtigt er, die Anforderungen zur Störaussendung anschlussbezogen in eigene Tabellen aufzuteilen und Anforderungen unter Zugrundelegung der Messung in weiteren, parallel anwendbaren Messmitteln (FAR, TEM-Wellenleiter) zu ergänzen. Weiterhin sieht er vor, die Festlegungen zur Behandlung der Messgeräteunsicherheit zu ändern. Die Norm enthält Anforderungen zur Störaussendung im Frequenzbereich 0 Hz bis 400 GHz von elektrischen und elektronischen Geräten, die für eine Benutzung im Wohnbereich, in Geschäfts- und Gewerbebereichen sowie in Kleinbetrieben vorgesehen sind, soweit für diese Geräte keine spezifischen Produkt- oder Produktfamiliennormen zur Störaussendung bestehen. Zuständig ist das AK 767.0.5 "Grenzwerte zum Schutz von Funkdiensten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61000-6-3:2011-09;VDE 0839-6-3:2011-09 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...