Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2016-10

DIN EN 61010-2-091:2016-10;VDE 0411-2-091:2016-10 - Entwurf

VDE 0411-2-091:2016-10

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 2-091: Besondere Anforderungen für Röntgengeräteschränke (IEC 66/593/CD:2016)

Englischer Titel
Safety requirements for electrical equipment for measurement, control, and laboratory use - Part 2-091: Particular requirements for cabinet X-ray systems. (IEC 66/593/CD:2016)
Erscheinungsdatum
2016-09-23
Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 20.06 EUR inkl. MwSt.

ab 18.75 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 20.06 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2016-09-23
Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 61010 legt spezielle Sicherheitsanforderungen für Röntgengeräteschränke fest, die unter eine der folgenden unten aufgeführten Kategorien a), b) oder c) fallen, mit Voll- oder teilweisen Schutz, mit Spannungen des Röntgengenerators bis 500 kV. Ein Röntgengeräteschrank ist eine Einrichtung, die bis auf den Boden, auf dem diese aufgestellt werden kann, aus einem von baulichen Strukturen unabhängigen Schrank besteht, in dem die Röntgenröhre installiert ist. Der Schrank ist dazu vorgesehen, mindestens den zu bestrahlenden Anteil des Materials aufzunehmen, für eine Abschwächung der Röntgenstrahlung zu sorgen und den Zugang von Personen nach innen zu verhindern. Solche Röntgengeräteschränke werden in industriellen, kommerziellen und öffentlichen Einrichtungen zum Beispiel zur Überprüfung und Analyse von Materialien und zur Gepäckdurchleuchtung eingesetzt. Zuständig ist das DKE/K 911 "Sicherheitsanforderungen an elektrische einschließlich elektronische Geräte für das Messen, Steuern und Regeln" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61010-2-091 (VDE 0411-2-091):2013-01, DIN EN 61010-2-091 Berichtigung 1 (VDE 0411-2-091 Berichtigung 1):2016-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereichs auf teilweise und vollständig geschützte Röntgengeräteschränke mit Spannungen bis 500kV; b) Hinzufügung von Anforderungen an Blendenvorrichtungen; c) Hinzufügung von Anforderungen an Aufschriften für Röntgenröhren und Röntgenstrahlern; d) Erweiterung des Abschnitts 6 Schutz gegen elektrischen Schlag: e) Anforderungen an Hochspannungskabel, Anforderung an die Isolation, und Festlegung von Verfahren für Spannungsfestigkeitsprüfungen; f) Schutz vor übermäßigen Temperaturen von Röntgenstrahlern und Blendenvorrichtungen; g) Beschreibung der Messverfahren für vollständig und teilweise geschützte Ausrüstung; h) Anforderungen an Bauelemente und Baugruppen im Abschnitt 14 wurden um Röntgenröhren und Mikroprozessoren erweitert; i) Im Abschnitt 16.1 wurden die vernünftigerweise vorhersehbare Fehlanwendungen detailliert; j) In den Anhang AA wurde ein Standard-Streukörper / Phantom zur Messung von teilweise geschützten Ausrüstungen aufgenommen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...