Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-07

DIN EN 62282-5-100:2017-07;VDE 0130-5-100:2017-07 - Entwurf

VDE 0130-5-100:2017-07

Brennstoffzellentechnologien - Teil 5-100: Portable Brennstoffzellen-Energiesysteme - Sicherheit (IEC 105/632/CD:2016)

Englischer Titel
Fuel cell technologies - Part 5-100: Portable fuel cell power systems - Safety (IEC 105/632/CD:2016)
Erscheinungsdatum
2017-06-30
Ausgabedatum
2017-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 49,71 EUR inkl. MwSt.

ab 46,46 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 49,71 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-06-30
Ausgabedatum
2017-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für portable Brennstoffzellen-Energiesysteme vom Typ Wechsel- und Gleichstrom mit einer Bemessungsausgangsspannung von nicht mehr als AC 600 V oder DC 850 V für den Einsatz innerhalb geschlossener Räume sowie im Freien. Diese portablen Brennstoffzellen-Energiesysteme dürfen nicht an gefahrbringenden Orten nach IEV 426-03-01 verwendet werden, es sei denn, es werden zusätzliche Schutzmaßnahmen nach IEC 60079-0 getroffen. Zuständig ist das DKE/K 384 "Brennstoffzellen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN IEC 62282-5-100:2019-05;VDE 0130-5-100:2019-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 62282-5-1 (VDE 0130-5-1):2013-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Anforderungen und das Verifikationsverfahren in Bezug auf die Unterabschnitte 4.13 und 7.21 für Sauerstoffarmut wurden verändert; b) die Anforderungen und das Verifikationsverfahren in Bezug auf die Unterabschnitte 4.14 und 7.22 für Emissionen im Abgasstrom wurden verändert; c) in den Unterabschnitten 4.21 und 7.20.3 für Brennstoffzellen-Energiesysteme mit Generatoren für entzündbares Gas, die auf wasserreaktiver Technologie basieren, wurden neue Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren hinzugefügt; d) Unterabschnitt 7.11.1 e) wurde aktualisiert; für eine Überstromprüfung unter anomalen Betriebsbedingungen wurde ein neues Prüfverfahren unter Berücksichtigung der Sicherheitsanforderungen hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...